Edin Terzic

Antworten
Nachricht
Autor
Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4579
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1841 Beitrag von Stumpen » Mo 10. Jun 2024, 23:33

... weder Terzic noch Hummels stehen für die Entwicklung., die unser Verein braucht.

Was soll Hummels hier noch aufbauen?
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Benutzeravatar
RheinSiegBorusse
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 241
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 08:44

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1842 Beitrag von RheinSiegBorusse » Di 11. Jun 2024, 05:00

Stumpen hat geschrieben: Mo 10. Jun 2024, 23:33 ... weder Terzic noch Hummels stehen für die Entwicklung., die unser Verein braucht.

Was soll Hummels hier noch aufbauen?
Hummels kann den entscheidenden Anstoss für eine richtige Entwicklung geben.
Seine Analyse scheint den richtigen Ansatz zu haben.

Man muss jetzt die richtigen Schlüsse ziehen. In einem halben Jahr ist es zu spät und man wird sich fragen müssen, warum man nicht auf MH gehört hat.

Es wäre eine verpasste Chance
"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch) :lol:

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3524
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1843 Beitrag von Theo » Di 11. Jun 2024, 07:19

Da bin ich mir gar nicht so sicher. Mit ein Grund warum Hummels so eine starke Saison gespielt hat war doch auch, dass wir so defensiv gestanden sind, da sind seine Geschwindigkeitsdefizite nicht so ins Gewicht gefallen. Also ist doch Terzic eigentlich der Grund warum Hummels so glänzen konnte. Das ist doch auch wahrscheinlich der Hauptgrund warum Nagelsmann auf Hummels verzichtet hat.
Falls ein Wunder geschieht und wir zur neuen Saison höher verteidigen wäre doch Hummels immer ein Unsicherheitsfaktor aufgrund seiner Geschwindigkeit, da wäre wahrscheinlich sogar noch ein übergewichtiger Süle die bessere Alternative.
Vielleicht ist es auch ganz gut, wenn man jetzt einen kompletten Neuanfang starten kann mit Schlotti als Abwehrchef, der sich durch die EM auch nochmal weiterentwickelt.
Das soll natürlich nicht bedeuten, dass Terzic weitermachen soll…

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4303
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1844 Beitrag von jasper1902 » Di 11. Jun 2024, 07:54

Theo hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 07:19 Da bin ich mir gar nicht so sicher. Mit ein Grund warum Hummels so eine starke Saison gespielt hat war doch auch, dass wir so defensiv gestanden sind, da sind seine Geschwindigkeitsdefizite nicht so ins Gewicht gefallen. Also ist doch Terzic eigentlich der Grund warum Hummels so glänzen konnte. Das ist doch auch wahrscheinlich der Hauptgrund warum Nagelsmann auf Hummels verzichtet hat.
Falls ein Wunder geschieht und wir zur neuen Saison höher verteidigen wäre doch Hummels immer ein Unsicherheitsfaktor aufgrund seiner Geschwindigkeit, da wäre wahrscheinlich sogar noch ein übergewichtiger Süle die bessere Alternative.
Vielleicht ist es auch ganz gut, wenn man jetzt einen kompletten Neuanfang starten kann mit Schlotti als Abwehrchef, der sich durch die EM auch nochmal weiterentwickelt.
Das soll natürlich nicht bedeuten, dass Terzic weitermachen soll…
Kann man in der Tat so sehen.
Keine Ahnung wer diese angebliche Entwicklung durchgesteckt hat, aber auch ohne die Aussagen von Hummels muss diese Saison aufgearbeitet werden.
Ich konnte mir bis Ende letzter Woche eine Trennung von Terzic gar nicht vorstellen, so langsam halte ich sie aber nicht mehr für unmöglich.

sgG

Stoney
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 132
Registriert: Di 25. Jun 2019, 20:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1845 Beitrag von Stoney » Di 11. Jun 2024, 12:31

RheinSiegBorusse hat geschrieben: Mo 10. Jun 2024, 20:44 Also einfacher kann man es ja jetzt nicht mehr haben.

Ganz klar pro MH.
Wenigstens einer der den Fehler im System findet :thumbup:
Wenn ein Spieler die Macht hat, so die Entlassung des Trainers herbeizuführen, dann ist das aber auch ein Fehler im System.

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4579
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1846 Beitrag von Stumpen » Di 11. Jun 2024, 12:32

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 24108.html
Die Verantwortlichen müssen sich zwischen Terzic und Hummels entscheiden.
... nein, wenn sowas oeffentlich wird, dann muessen beide gehen. Unsere sportliche Leitung hat sich mal zu hinterfragen, wie es soweit kommen konnte.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

pauli74
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 793
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1847 Beitrag von pauli74 » Di 11. Jun 2024, 12:50

Die RN berichtet darüber gar nicht und die sind normalerweise gut unterrichtet.
Vielleicht ist es nur ein Sommerlochauffüller vor der EM, wer weiß.

Edit: RN spricht heute doch darüber, scheint insofern so doch wahr zu sein.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/gros ... 001244312/

MH war der beste Spieler bei uns in dieser Saison und ein Verbleib wäre schön.
Allerdings wird es wohl dann sein letztes Jahr werden, vielleicht noch das vorletztes.
Doch einen bessern Ausklang seiner Karriere, als ein CL Finale wird er wohl nicht mehr bekommen.

Mit Reus hat er, m.M. nach, auch Recht gehabt (ich hätte ihn zumindest auch spielen lassen),
aber dafür Terzic du schmeißen wäre kein guter Stil und
das sollte man lassen, auch wenn sie in Streit auseinandergehen sollten.

Für ihn gibt es, als Spieler, wenig zu gewinnen in seinem Alter.
Vielleicht versucht er es erstmal selbst als Trainer (wie Sahin und Bender) und beerbt Terzic (oder einen seinen Nachfolger), falls er seine Trainerfähigkeiten (erstmal woanders) nachweisen kann. Zutrauen würde ich es ihm.
Zuletzt geändert von pauli74 am Di 11. Jun 2024, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1710
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1848 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 11. Jun 2024, 12:55

pauli74 hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 12:50 Die RN berichtet darüber gar nicht und die sind normalerweise gut unterrichtet.
Vielleicht ist es nur ein Sommerlochauffüller vor der EM, wer weiß.

MH war der beste Spieler bei uns in dieser Saison, m. M. und ein Verbleib wäre schön.
Allerdings wird es wohl dann sein letztes Jahr werden, vielleicht noch das vorletztes.
Doch einen bessern Ausklang seiner Karriere, als ein CL Finale wird er wohl nicht mehr bekommen.

Mit Reus har er m.M. auch Recht gehabt (ich hätte ihn spielen lassen),
aber dafür Terzic du schmeißen wäre kein guter Stil und
das sollte man lassen, auch wenn sie in Streit auseinandergehen sollten.

Für ihn gibt es, als Spieler, wenig zu gewinnen in seinem Alter.
Vielleicht versucht er es erstmal selbst als Trainer (wie Sahin und Bender) und beerbt Terzic (oder einen seinen Nachfolger), falls er seine Trainerfähigkeiten (erstmal woanders) nachweisen kann. Zutrauen würde ich es ihm.
Ich schätze das auch so ein.
Eine zusammengestrickte Geschichte.
Ein weiteres Jahr mit Hummels , hätte mir auch gefallen , ich gehe aber davon aus , dass er nicht verlängert.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4156
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1849 Beitrag von Optimus » Di 11. Jun 2024, 13:12

Hier mal die Einschätzung eines alten Westline Users und Insiders der hier auch angemeldet ist aber leider nicht mehr schreibt.
Wie so viele alte.


[tweet]]https://x.com/meistereder1101/status/18 ... 8120778972[/tweet

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 2769
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1850 Beitrag von Tonestarr » Di 11. Jun 2024, 18:53

Die Entscheidung ob Terzic bleibt oder nicht wird unabhängig von Hummels entschieden...

Wie schon geschrieben hat Terzic Reus und Hummels auf dem gewissen und mir fehlt jegliche Identifikationsfigur für den Verein. Nmecha kann das halt auch nicht sein...

Aus meiner Sicht müssen mittlerweile beide gehen...
Wir sind jetzt im Halbfinale und ich glaube, das macht jetzt keinen Sinn mehr, da dann noch zu verlieren. - Julian Brandt

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17092
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1851 Beitrag von Tschuttiball » Di 11. Jun 2024, 18:54

pauli74 hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 12:50 Die RN berichtet darüber gar nicht und die sind normalerweise gut unterrichtet.
Vielleicht ist es nur ein Sommerlochauffüller vor der EM, wer weiß.

Edit: RN spricht heute doch darüber, scheint insofern so doch wahr zu sein.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/gros ... 001244312/
Auch hier zu sehen / hören:

Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17092
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1852 Beitrag von Tschuttiball » Mi 12. Jun 2024, 20:11



Guter Kommentar der es aufn Punkt bringt.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4579
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1853 Beitrag von Stumpen » Do 13. Jun 2024, 03:34

... ich seh es ein wenig anders.

Man kann BvB-like pöhlen, wenn man die BvB-like Spieler hat.

Dazu muss man Spieler haben, die den Platz umflügen, richtig Bock haben km zu machen, die dazu schnell sind, Forechecking als Grund-DNA haben und keinen Zweikampf aus dem Weg gehen, taktisch in der Lage sind ihre Grundordnung zu halten, gerade unter Druck und technisch nicht ganz talentfrei sind.

Haben wir diese Spieler? Allein unsere Offensive ist sich doch durch die Bank zu fein konsequent nach hinten zu arbeiten. Beim Pressing macht auch nicht jeder mit und den Meter mehr für den Kollegen gehen fällt auch aus, weil man zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist.

Bei Reus hat man da immer ein Auge zugedrückt, weil andere Fähigkeiten hätte, aber der Rest war ja nie wesentlich besser, oder hat Reus den Rücken frei gehalten.

Im Mittelfeld hat man weder die spielerische Klasse aus den Fehlern des Gegners Kapital zu schlagen, noch die Geschwindigkeit Löcher zu reißen und in den Umschaltmomementen entsprechende Räume zu besetzen. Da fehlt auch komplett einer, der das Spiel macht, die Übersicht hat und versteht seine Mitspieler richtig einzusetzen.

Und nun zum Backbone einer jeden Mannschaft, das defensive Mittelfeld, insbesondere unsere 6.

Can hat weder die Übersicht, noch das Spielverständnis in den Umschaltmomenten, die Offensive zu unterstützen, oder in der Defensive eine entsprechende Kompaktheit herzustellen, wenn der Gegner einen Konter fährt. In den Momenten, wo Spiele breit gemacht werden, trüffelt er doch auf dem Platz rum und lässt sich treiben.

Can hat seine Momente in einem klaren defensiv strukturierten System, mit klarer Aufgabe und keinerlei Verantwortung für den Spielaufbau ... System Terzic.

Unser Abwehrriegel ist BvB-like, zumindest von der Einstellung. Der Grund für 3 Punkte mehr und 7 Gegentreffer weniger in der Rückrunde und dem Abschneiden in der CL.

Mit Kobel - Ryerson - Schlotterbeck - Hummels - Maatsen hat es schon gepasst. Zu oft wurde man hier zu Fehlern gezwungen, weil die zwei anderen Mannschaftsteile ihren Job nicht machten.

Wenn hier Fehler entstehen ist es halt schlecht, weil es dann sofort kritisch wird. Mir fehlt hier auch die Einfachheit, einen Ball mal ins Aus oder nach vorne zu pöhlen, wenn die Situation kritisch wird. Dazu kommt die Last des Spielaufbaus.

Der letzte Trainer der konsequent BvB Fussball der kloppschen Prägung spielen ließ, war doch Bosz und der hatte auch nicht die Spieler dazu. Ergebnis bekannt.

Für einen attraktiven offensiven Fussball, haben wir weder die richtigen Spieler, noch die richtige Mischung im Team. Aber noch wichtiger, es fehlen die gemeinsamen Ziele. Wir sind keine Mannschaft im besten Sinne des Wortes.

Die Diskussion um die Kabine, die Verwerfungen um Terzic, Hummels, Reus und Co zeigen doch eins, keiner ist da bereit sein Ego dem gemeinsamen Ziel unterzuordnen. Da macht doch jeder seins. Auch ein Hummels.

Und jetzt noch zwei, drei Worte zu Hummels. Ähnlich wie Can hat er doch von der Systemumstellung von Terzic am meisten profitiert.

Haben wir die Spiele unter Rose vergessen? In den Momenten, wo wir hoch pressen und Räume entstehen und die Abwehr hoch stehen muss, hat Mats einfach ein massives Geschwindigkeitsproblem.

Bis auf Füllkrug nimmt jeder Stürmer der Liga Hummels auf 10m 3m ab. Was absolut klar ist und kein Vorwurf sein soll. Wenn BvB-like gepöhlt wird, so kann dies nur ohne den heutigen Hummels sein.

Subotic & Hummels waren damals jung, hatten die körperlichen Voraussetzungen, waren bereit den Meter mehr zu machen und hatten eben die Geschwindigkeit, die den Erfolg dieses IV Duos ausmachte.

Mats war damals eine Legende, er konnte überall hingehen, nur nicht nach München. Wenn er sich heute hinstellt und sich auf die Brust klopft, dann ist dies für mich Folklore.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 2769
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1854 Beitrag von Tonestarr » Do 13. Jun 2024, 06:01

Mats ist damals wegen Kind und Kegel nach münchen...

Willst du ihm daraus einen Strick drehen ?
Wir sind jetzt im Halbfinale und ich glaube, das macht jetzt keinen Sinn mehr, da dann noch zu verlieren. - Julian Brandt

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4579
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1855 Beitrag von Stumpen » Do 13. Jun 2024, 07:09

Tonestarr hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 06:01 Mats ist damals wegen Kind und Kegel nach münchen...

Willst du ihm daraus einen Strick drehen ?
... darf jeder sehen wie er möchte, nur bei mir ist damals etwas kaputt gegangen.

Hab auch nie verstanden, warum man ihn für 39 Millionen zurückgeholt hat. Die Abwehr wurde durch ihn unter Favre und Rose nicht unbedingt stabiler.

Die Nummer, die er mit Terzic vor dem CL Finale abgezogen hat, war auch unnötig. Terzic mag ein schlechter Trainer sein, aber als Mensch, als Borusse ist er mir lieber als Hummels.

Wünsch ihm alles Gute. Möge er noch viele gute Spiele haben.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4303
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1856 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Jun 2024, 07:39

Tonestarr hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 06:01 Mats ist damals wegen Kind und Kegel nach münchen...

Willst du ihm daraus einen Strick drehen ?
Ja ! Und zwar aufgrund seiner Aussage entweder Ausland ( okay - könnte man bei Bayern noch akzeptieren ) oder Ausland.
Auch Fußballer müssen Ihre Aussagen reflektieren.

sgG

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1857 Beitrag von cloud88 » Do 13. Jun 2024, 09:32

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man überhaupt einen von beiden noch behalten kann.

Hummels ist durch die ganze Sache nicht mehr tragbar, vllt wollte er mit der letzten Aktion auch nur Sahin und dem Verein helfen, eine Lösung zu finden sich von Terzic als Trainer zu lösen. Durch das CL Finale ist das gar nicht so einfach.


Terzic ist auch jetzt mehr als nur stark unter Beobachtung und Druck. Er geht schon angeschlagen in die Saison mit dem Wissen das die CL ihm den Job gerettet hat.


Ich bleibe dabei das beste wäre für alle wenn Terzic einen Job in der PL annimmt, falls es mit den Angeboten stimmt. Er könnte dann sagen, daß der Verein Ruhe und einen großen Neuanfang braucht und er dem Verein nicht im Weg stehen will. Gleichzeitig würde es ihn stark reizen nach den letzten chaotischen Jahren, einen Neuanfang zu machen. Eine Rückkehr in einigen Jahren wäre somit möglich und alle würden mit erhobenem Haupt aus der Sache herrais gehen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17092
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1858 Beitrag von Tschuttiball » Do 13. Jun 2024, 09:43

cloud88 hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 09:32
Ich bleibe dabei das beste wäre für alle wenn Terzic einen Job in der PL annimmt, falls es mit den Angeboten stimmt. Er könnte dann sagen, daß der Verein Ruhe und einen großen Neuanfang braucht und er dem Verein nicht im Weg stehen will. Gleichzeitig würde es ihn stark reizen nach den letzten chaotischen Jahren, einen Neuanfang zu machen. Eine Rückkehr in einigen Jahren wäre somit möglich und alle würden mit erhobenem Haupt aus der Sache herrais gehen.
Na hoffentlich haben unsere obrigen Herren heute auch diese Erkenntnisse in der "Elefantenrunde"...
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4303
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1859 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Jun 2024, 09:44

Tschuttiball hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 09:43
cloud88 hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 09:32
Ich bleibe dabei das beste wäre für alle wenn Terzic einen Job in der PL annimmt, falls es mit den Angeboten stimmt. Er könnte dann sagen, daß der Verein Ruhe und einen großen Neuanfang braucht und er dem Verein nicht im Weg stehen will. Gleichzeitig würde es ihn stark reizen nach den letzten chaotischen Jahren, einen Neuanfang zu machen. Eine Rückkehr in einigen Jahren wäre somit möglich und alle würden mit erhobenem Haupt aus der Sache herrais gehen.
Na hoffentlich haben unsere obrigen Herren heute auch diese Erkenntnisse in der "Elefantenrunde"...
Ist das verbindlich heute?

sgG

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4303
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Edin Terzic [Trainer]

#1860 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Jun 2024, 09:51

Tschuttiball hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 18:54
pauli74 hat geschrieben: Di 11. Jun 2024, 12:50 Die RN berichtet darüber gar nicht und die sind normalerweise gut unterrichtet.
Vielleicht ist es nur ein Sommerlochauffüller vor der EM, wer weiß.

Edit: RN spricht heute doch darüber, scheint insofern so doch wahr zu sein.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/gros ... 001244312/
Auch hier zu sehen / hören:

Die wichtigste Frage wurde aber nicht geklärt.
Was gibt es bei der Elefantenrunde zu Essen?

sgG

Antworten