Niklas Süle [25]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Preusse76
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1289
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 02:55

Re: Niklas Süle [25]

#241 Beitrag von Preusse76 » Mi 22. Mai 2024, 09:44

Zubitoni hat geschrieben: Di 21. Mai 2024, 23:12
Preusse76 hat geschrieben: Di 21. Mai 2024, 01:15
Bernd1958 hat geschrieben: Mo 20. Mai 2024, 19:37 Die Sommerpause ohne Training liegt noch vor ihm
Das war vor nem halben Jahr mal Thema im RN Podcast.
Der BvB hat da so ne Regelung. Für jedes Pfund Übergewicht muss ein fixer Betrag gezahlt werden. Wenn die Pfunde nach ein (oder zwei?) Wochen Training runter sind, bekommen sie das Geld wieder zurück.

Laut RN findet diese Regelung auch regelmäßig Anwendung. Ich kann mich nicht erinnern, daß sie Spielernamen genannt hätten. Aber mutmaßlich sind wir hier im richtigen Thema/Fred.
diese regelung fände ich lächerlich. deutliches übergewicht in einer so wichtigen phase mitzuschleppen ist ne richtig ernste sache.
Ne, diese Regelung bezieht sich ausschließlich auf den Trainingsbeginn nach einem Urlaub. (Also Sommer- oder Winterurlaub.)
Was der Verein während der Spielzeit unternimmt wurde in diesem Podcast nicht erwähnt.

Stoney
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 133
Registriert: Di 25. Jun 2019, 20:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Niklas Süle [25]

#242 Beitrag von Stoney » Mi 22. Mai 2024, 11:23

Weiß man denn überhaupt, von wann das Foto ist? Da steht nur 2024. Das kann ja vom Januar sein.
Es wäre doch bestimmt jemandem aufgefallen, hätte er in den Spielen gegen Augsburg, Paris und Mainz so ausgesehen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17122
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Niklas Süle [25]

#243 Beitrag von Tschuttiball » Mi 22. Mai 2024, 12:14

Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9912
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Niklas Süle [25]

#244 Beitrag von Schwejk » Mi 22. Mai 2024, 12:35

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Mainzelmännchen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 708
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Niklas Süle [25]

#245 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 23. Mai 2024, 08:14

Schwejk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:35
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Vllt hat er ein psychisches Problem mit seiner Ersatzspieler-Rolle(?), oder ein anderes familiäres Problem und nimmt Antidepressiva, um besser damit klar zu kommen?
Das könnte zumindest ein Erklärungsansatz für die extreme Gewichtszunahme sein und halt nicht nur die Big-Macs.

Benutzeravatar
RheinSiegBorusse
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 242
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 08:44

Re: Niklas Süle [25]

#246 Beitrag von RheinSiegBorusse » Do 23. Mai 2024, 11:21

Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 08:14
Schwejk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:35
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Vllt hat er ein psychisches Problem mit seiner Ersatzspieler-Rolle(?), oder ein anderes familiäres Problem und nimmt Antidepressiva, um besser damit klar zu kommen?
Das könnte zumindest ein Erklärungsansatz für die extreme Gewichtszunahme sein und halt nicht nur die Big-Macs.
Ernsthafte Spekulation von Dir :think: :o
Mir geht das alles viel zu weit hier. Immer wieder wird angeprangert, was so alles über einen Menschen geschrieben wird und dann lese ich hier ...
Geht garnicht
"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch) :lol:

sw2105
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1116
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Niklas Süle [25]

#247 Beitrag von sw2105 » Do 23. Mai 2024, 11:27

RheinSiegBorusse hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 11:21
Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 08:14
Schwejk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:35
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Vllt hat er ein psychisches Problem mit seiner Ersatzspieler-Rolle(?), oder ein anderes familiäres Problem und nimmt Antidepressiva, um besser damit klar zu kommen?
Das könnte zumindest ein Erklärungsansatz für die extreme Gewichtszunahme sein und halt nicht nur die Big-Macs.
Ernsthafte Spekulation von Dir :think: :o
Mir geht das alles viel zu weit hier. Immer wieder wird angeprangert, was so alles über einen Menschen geschrieben wird und dann lese ich hier ...
Geht garnicht
Bin ich komplett bei Dir.

Aber ist es nicht schön, komplett undifferenziert über andere Menschen herzuziehen? :kotz:

Wir sind doch schließlich im Internet...
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Mainzelmännchen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 708
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Niklas Süle [25]

#248 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 23. Mai 2024, 16:44

sw2105 hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 11:27
RheinSiegBorusse hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 11:21
Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 08:14
Schwejk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:35
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Vllt hat er ein psychisches Problem mit seiner Ersatzspieler-Rolle(?), oder ein anderes familiäres Problem und nimmt Antidepressiva, um besser damit klar zu kommen?
Das könnte zumindest ein Erklärungsansatz für die extreme Gewichtszunahme sein und halt nicht nur die Big-Macs.
Ernsthafte Spekulation von Dir :think: :o
Mir geht das alles viel zu weit hier. Immer wieder wird angeprangert, was so alles über einen Menschen geschrieben wird und dann lese ich hier ...
Geht garnicht
Bin ich komplett bei Dir.

Aber ist es nicht schön, komplett undifferenziert über andere Menschen herzuziehen? :kotz:

Wir sind doch schließlich im Internet...
Die einen nennen es Spekulation, ich habe versucht einen Erklärungsansatz zu finden. Die Medien versuchen bei Süles Gewichtszunahme sofort die Schublade „Fast Food“ aufzumachen.
Ich habe ernsthaft überlegt, ob es psychische Ursachen hat, die medikamentös behandelt werden (Antidepressiva). Da ist eine Gewichtszunahme nämlich vorprogrammiert. Psychische Probleme im Profisport kommen halt häufiger vor als wir glauben.
Vllt erinnert ihr noch daran, als über Götze in den Medien spekuliert wurde als die Leistung nicht stimmte und der Verein zunächst keine Stellungnahme abgegeben hat. Später wurde dann mitgeteilt, dass er an einer Stoffwechselstörung erkrankt war.
Wie gesagt, vllt ist auch Süle krank, aber nur er entscheidet, ob und wann etwas davon an die Öffentlichkeit getragen wird. Und solange das nicht passiert, werden die Spekulationen nicht aufhören. Leider!

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Niklas Süle [25]

#249 Beitrag von Stumpen » Do 23. Mai 2024, 17:29

... vielleicht sollte Haller hier als Vorbild dienen.

Die Art und Weise, wie man mit seiner Erkrankung umgegangen ist fande ich vorbildlich.

Und auch, wenn es keine Krankheit im weitesten Sinne sein sollte, würde ein offener Umgang Spekulationen beenden und Verständnis wecken.

Was es auch immer ist, wir werden es erst nach dem CL Finale mitbekommen. Jetzt macht es keinen Sinn mehr, dies öffentlich zu machen.

Ob es allerdings Sinn macht Süle im Kader zu haben ist eine andere Frage. In Wembley auf der Bank zu sitzen, weil sonst keiner da ist, nun ja, die Frage muss der Trainer beantworten.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Benutzeravatar
RheinSiegBorusse
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 242
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 08:44

Re: Niklas Süle [25]

#250 Beitrag von RheinSiegBorusse » So 26. Mai 2024, 22:06

Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 16:44
sw2105 hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 11:27
RheinSiegBorusse hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 11:21
Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 23. Mai 2024, 08:14
Schwejk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:35
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 12:14 Im Podcast der RN wurde auf Süle speziell eingegangen (u.a. als Enttäuschung der Saison von 1 Person genannt).
Da wurde dann auch gesagt, dass es quasi ein heikles Thema sei mit Niklas & seiner Form, dass sich von den betroffenen Parteien keiner dazu äussern wolle... Kann jetzt natürlich alles bedeuten. Auf jeden Fall ist aber klar, solange es keine klare Kommunikation gibt, bleibt es ein Rätselraten & Spekulieren über die Gründe / Hintergründe. Das sowas nicht gut ist, sollte auch jedem klar sein.... brockt man sich aber halt selbst ein, indem man sich gar nicht äussert.
"Ein Teil dieser Antworten würde die Fans nur verunsichern" (frei nach de Maizière). ;)
SCNR
Vllt hat er ein psychisches Problem mit seiner Ersatzspieler-Rolle(?), oder ein anderes familiäres Problem und nimmt Antidepressiva, um besser damit klar zu kommen?
Das könnte zumindest ein Erklärungsansatz für die extreme Gewichtszunahme sein und halt nicht nur die Big-Macs.
Ernsthafte Spekulation von Dir :think: :o
Mir geht das alles viel zu weit hier. Immer wieder wird angeprangert, was so alles über einen Menschen geschrieben wird und dann lese ich hier ...
Geht garnicht
Bin ich komplett bei Dir.

Aber ist es nicht schön, komplett undifferenziert über andere Menschen herzuziehen? :kotz:

Wir sind doch schließlich im Internet...
Die einen nennen es Spekulation, ich habe versucht einen Erklärungsansatz zu finden. Die Medien versuchen bei Süles Gewichtszunahme sofort die Schublade „Fast Food“ aufzumachen.
Ich habe ernsthaft überlegt, ob es psychische Ursachen hat, die medikamentös behandelt werden (Antidepressiva). Da ist eine Gewichtszunahme nämlich vorprogrammiert. Psychische Probleme im Profisport kommen halt häufiger vor als wir glauben.
Vllt erinnert ihr noch daran, als über Götze in den Medien spekuliert wurde als die Leistung nicht stimmte und der Verein zunächst keine Stellungnahme abgegeben hat. Später wurde dann mitgeteilt, dass er an einer Stoffwechselstörung erkrankt war.
Wie gesagt, vllt ist auch Süle krank, aber nur er entscheidet, ob und wann etwas davon an die Öffentlichkeit getragen wird. Und solange das nicht passiert, werden die Spekulationen nicht aufhören. Leider!
Vielleicht spekuliert man einfach nicht mehr über Menschen.
Egal wer, nicht nur auf Dich bezogen. Es nimmt nämlich Ausmaße an, die überhaupt nicht mehr gehen.
"Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch) :lol:

bvbcol
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Niklas Süle [25]

#251 Beitrag von bvbcol » Di 28. Mai 2024, 12:49

ehrlich gesagt interessieren mich persönliche Dinge eines Spielers peripher, es sei denn, er benimmt sich gegenüber dem Verein bzw. Mitspielern oder Angestellten wie ein Ar......h. Dann heißt es auch sofort, tschüss und auf nimmer Nimmerwiedersehen, seh zu dass du Land gewinnst.

Das Hauptaugenmerk spielt sich auf dem Platz ab, dafür wurde er geholt, dafür wird er fürstlich bezahlt.

Es gibt Leute, die haben einen etwas robusteren Körper, sind allerdings in ihrem Tun in keinster Weise oder nur wenig eingeschränkt, entsprechen aber nicht dem allgemeinen Typus. Ich ordne Süle eben zu dieser Kategorie ein, wo der Körper jede Kalorie ins Depot verortet und es ihm schwerfällt diese wieder zu entsorgen.

Findet einen besseren für die hälfte seines Gehaltes und für einen moderaten Preis, erst dann kann man über seine Position nachdenken.

Der Verein hat sich für ihn entschieden und er ist bis zum Ende seines Vertrages auch in den Finanzen voll eingepreist. Von daher belaset er nicht zusätzlich.

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Niklas Süle [25]

#252 Beitrag von Stumpen » Mi 12. Jun 2024, 17:28

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 28162.html
Zuletzt soll Süle, dessen Idealgewicht beim BVB auf rund 100 Kilogramm beziffert wird, laut der „Sport Bild“ mehr als 110 Kilogramm auf die Waage gebracht haben, wobei auch ohne eine exakte Gewichtsangabe vor den Beobachter unverkennbar war, dass Süle nicht austrainiert ist.
... laufen, laufen, laufen, nicht zur Strafe sondern zur Übung.

Ein bischen versteh ich da aber die Trainer nicht. Wenn ich merke, dass da einer etwas pummeliger wird, dann lass ich ihn doch mehr laufen, so dass jedes Gramm mehr weh tut. Warum gibt es Fitnesstrainer, wenn diese nicht eingreifen und entsprechene individualisierte Trainingsprogramme aufsetzen.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17122
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Niklas Süle [25]

#253 Beitrag von Tschuttiball » Mi 12. Jun 2024, 17:38

110kg?! Wtf... das fürn Profi-Fussballer...
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Herb
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4222
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Niklas Süle [25]

#254 Beitrag von Herb » Mi 12. Jun 2024, 19:12

Ein schwerwiegendes Problem.
SCNR ;)

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3533
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Niklas Süle [25]

#255 Beitrag von Theo » Mi 12. Jun 2024, 19:27

Herb hat geschrieben: Mi 12. Jun 2024, 19:12 Ein schwerwiegendes Problem.
SCNR ;)
:thumbup: :lol:

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Niklas Süle [25]

#256 Beitrag von cloud88 » Do 13. Jun 2024, 09:22

Letzte Saison kam er mit Top Werten aus der Pause und zum Ende der Saison hat er dann 10kg mehr drauf.

Mir kann doch keiner erzählen das er sich so komplett gehen lässt und das dass ganze Monate lang so hingenommen wird.

Würde mich nicht wundern wenn da irgendwann noch ein bisher nicht genannter Grund genannt wird. Mir ist das ganze dafür schon zu extrem.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4313
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Niklas Süle [25]

#257 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Jun 2024, 09:43

Warum auch immer - ich glaube an die Wende.......

sgG

Antworten