26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

Heja BVB
Gesperrt
Nachricht
Autor
Shafirion
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#81 Beitrag von Shafirion » Fr 24. Mär 2023, 14:39

jasper1902 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 14:09
In einem anderen Forum
Du bist fremdgegangen? :o ;)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#82 Beitrag von jasper1902 » Fr 24. Mär 2023, 17:03

Shafirion hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 14:39
jasper1902 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 14:09
In einem anderen Forum
Du bist fremdgegangen? :o ;)
Nur geguckt -nicht angefasst
sgG

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#83 Beitrag von MattiBeuti » Fr 24. Mär 2023, 21:34

https://twitter.com/DasDoHD/status/1639 ... nhgr8tAAAA
Weil die ganze Welt grad abgeht und wieder nur Kontext-happen schluckt.

Bellingham lief 2 Minuten vorher ohne Probleme. Dann kam es zu einem Platzverweis bei England. England führt 2:1 und Bellingham wird ausgewechselt und nimmt so gefühlt eine halbe Stunde Zeit von der Uhr.


https://twitter.com/DasDoHD/status/1639 ... eQg78tAAAA
Es gab in den (sichtbaren) Szenen in den Minuten zuvor keine nennenswerten Anzeichen von Jude oder das Zeichen für einen Wechsel von ihm.
Ist nur meine Meinung. Alles ganz entspannt...

Mike1985
Latte
Latte
Beiträge: 2086
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#84 Beitrag von Mike1985 » Fr 24. Mär 2023, 21:39

Ich fürchte dass meine Pumpe das nicht mehr mitmacht. Ich bin froh wenn das Spiel vorbei ist.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 16973
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#85 Beitrag von Tschuttiball » Fr 24. Mär 2023, 22:06

Mike1985 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 21:39 Ich fürchte dass meine Pumpe das nicht mehr mitmacht. Ich bin froh wenn das Spiel vorbei ist.
Grad den Auffe Ohren Podcast von Schwatzgelb.de gehört. Und ich muss sagen, die flammende Rede am Ende hat mich überzeugt! Wir müssen mit breiter Brust dahin fahren und die aktuelle Situation geniessen! Was haben wir zu verlieren? Nix! Die Bayern müssen jedes Jahr Meister werden, nicht wir. Sie haben das meiste Geld, nicht wird. Wir können nur gewinnen! Also hin fahren, volle Pulle nach vorne und nicht einscheissen und defensiv mauern und auf den lieben Fussball-Gott hoffen - NEIN! VOLLE PULLE OFFENSIV FUSSBALL UND DIE BAUERN IN IHREM ZU HAUSE WEGHAUEN!!! :D

Schließe mich somit offiziell Nisi an :mrgreen:
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#86 Beitrag von Theo » Sa 25. Mär 2023, 07:42

Tschuttiball hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 22:06
Mike1985 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 21:39 Ich fürchte dass meine Pumpe das nicht mehr mitmacht. Ich bin froh wenn das Spiel vorbei ist.
Grad den Auffe Ohren Podcast von Schwatzgelb.de gehört. Und ich muss sagen, die flammende Rede am Ende hat mich überzeugt! Wir müssen mit breiter Brust dahin fahren und die aktuelle Situation geniessen! Was haben wir zu verlieren? Nix! Die Bayern müssen jedes Jahr Meister werden, nicht wir. Sie haben das meiste Geld, nicht wird. Wir können nur gewinnen! Also hin fahren, volle Pulle nach vorne und nicht einscheissen und defensiv mauern und auf den lieben Fussball-Gott hoffen - NEIN! VOLLE PULLE OFFENSIV FUSSBALL UND DIE BAUERN IN IHREM ZU HAUSE WEGHAUEN!!! :D

Schließe mich somit offiziell Nisi an :mrgreen:
Wäre schön wenn es so wäre, ich befürchte aber das es so läuft wie immer in den letzten Jahren. Die Bauern sind gegen uns bis in die Haarspitzen motiviert, erst Recht nach dem Trainerwechsel, hinzu kommen wieder ein paar Schiedsrichterentscheidungen gegen uns und unseren Spielern verlässt der Mut beim Einlauf ins Stadion. Würde mich noch nicht einmal wundern wenn ausgerechnet Sane und Gnabry das beste Spiel der Saison gegen uns machen werden.

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#87 Beitrag von Theo » Sa 25. Mär 2023, 07:46

Gibt es irgendwelche Neuigkeiten über unsere Verletzten, kommt wer zurück zum Spiel nächste Woche?

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 16973
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#88 Beitrag von Tschuttiball » Sa 25. Mär 2023, 07:47

Da müssen wir halt dagegen halten. Wenn man tatsächlich Meister werden will, dann muß man den direkten Konkurrenten auch mal schlagen.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
crborusse
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3166
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#89 Beitrag von crborusse » Sa 25. Mär 2023, 11:20

jasper1902 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 12:57 Nun denn , lass uns Nagelsmann abhaken.
Perverser" ist , dass Musiala ins Lauftraining eingestiegen ist - Paris reloaded.

sgG
Was für ein Muskelfaserriss soll das denn gewesen sein, ein imaginärer?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9813
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#90 Beitrag von Schwejk » Sa 25. Mär 2023, 13:02

crborusse hat geschrieben: Sa 25. Mär 2023, 11:20
jasper1902 hat geschrieben: Fr 24. Mär 2023, 12:57 Nun denn , lass uns Nagelsmann abhaken.
Perverser" ist , dass Musiala ins Lauftraining eingestiegen ist - Paris reloaded.

sgG
Was für ein Muskelfaserriss soll das denn gewesen sein, ein imaginärer?
Ein typischer bajurawischer, Länderspiele vermeidungstaktischer. ;)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#91 Beitrag von jasper1902 » Sa 25. Mär 2023, 13:16

Seiá drum - den Affen die Grenzen aufzeigen !

sgG

Benutzeravatar
Nisi
Latte
Latte
Beiträge: 2359
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#92 Beitrag von Nisi » Sa 25. Mär 2023, 16:58

Theo hat geschrieben: Sa 25. Mär 2023, 07:42 Wäre schön wenn es so wäre, ich befürchte aber das es so läuft wie immer in den letzten Jahren. Die Bauern sind gegen uns bis in die Haarspitzen motiviert, erst Recht nach dem Trainerwechsel, hinzu kommen wieder ein paar Schiedsrichterentscheidungen gegen uns und unseren Spielern verlässt der Mut beim Einlauf ins Stadion. Würde mich noch nicht einmal wundern wenn ausgerechnet Sane und Gnabry das beste Spiel der Saison gegen uns machen werden.
Die Vergangenheit, sollte man beiseiteschieben, so wie die Mannschaft nach der Länderspielpause auftrat, ist es eine ganz andere.
Sicher waren da auch Spiele dabei, wo wir Glück hatten, aber von 10 Spielen in der Liga alle gewonnen, bis auf das blöde Remis im Derby, das hat viel Selbstvertrauen gebracht.
Und ob bei denen ein Nagelsmann, oder der Hungerhaken Tuchel an der Seitenlinie herumturnt, das sollte doch keinen Unterschied machen.
Man sollte auch aus den letzten Spielen gegen Bayern gelernt haben, und jetzt mal selbst versuchen Tore zu schießen, und deren Abwehr unter Dauerdruck setzen.
Dieses abwartende, viele Rückpässe, ist doch nur eine Einladung, dass 10 Bayern Spieler uns am eigenen Strafraum belagern, und abwarten bis wir Fehler machen.
Ich hoffe das Edin ähnlich denkt, und wir mutiger gegen diesen Gegner auftreten, nicht wie paralysiert, denn diese Bayern sind zu schlagen, zumindest ein Remis ist mit der richtigen Einstellung zu holen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#93 Beitrag von Zubitoni » Di 28. Mär 2023, 19:53

hier isset richtig:
ohne adeyemi, aber mit den wackelkandidaten belli, schlotti, kobel und brandt würde ich mal tippen:

kobel
wolf schlotti süle ryerson
can bellingham
malen brandt reus
haller

ein halber zehner bellingham als achter könnte natürlich auch ne gefahr für unsere stabilität bedeuten. hoffe er findet das richtige maß!
Dummheit verliert am Ende immer. Bis dahin kann‘s nur sehr teuer werden…

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 16973
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#94 Beitrag von Tschuttiball » Di 28. Mär 2023, 21:43

Goretzka scheint es erwischt zu haben..
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9813
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#95 Beitrag von Schwejk » Mi 29. Mär 2023, 20:37

Schiri wird Marco Fritz sein.
Seine Bilanz bei Spielen von Borussia Dortmund:

Bundesliga Spiele S U N
zu Hause 10 6 1 3
auswärts 16 7 3 6
gesamt 26 13 4 9

DFB-Pokal Spiele S U N
zu Hause - - - - -
auswärts 3 2 - 1
gesamt 3 2 - 1
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 16973
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#96 Beitrag von Tschuttiball » Mi 29. Mär 2023, 20:49

Good guy or bad guy?
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9813
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#97 Beitrag von Schwejk » Mi 29. Mär 2023, 21:21

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 20:49 Good guy or bad guy?
Will man diese Episode verallgemeinern, wird deine Frage beantwortet: ;-)
Kapitän Marco Reus von Borussia Dortmund hat nach der 2:4-Niederlage im Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München Kritik an Schiedsrichter Marco Fritz geübt und ihm Parteilichkeit unterstellt.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... hkeit.html
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 16973
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#98 Beitrag von Tschuttiball » Mi 29. Mär 2023, 21:39

Schwejk hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:21
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 20:49 Good guy or bad guy?
Will man diese Episode verallgemeinern, wird deine Frage beantwortet: ;-)
Kapitän Marco Reus von Borussia Dortmund hat nach der 2:4-Niederlage im Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München Kritik an Schiedsrichter Marco Fritz geübt und ihm Parteilichkeit unterstellt.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... hkeit.html
Na toll :kotz:
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9813
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#99 Beitrag von Schwejk » Mi 29. Mär 2023, 21:46

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:39
Schwejk hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:21
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 20:49 Good guy or bad guy?
Will man diese Episode verallgemeinern, wird deine Frage beantwortet: ;-)
Kapitän Marco Reus von Borussia Dortmund hat nach der 2:4-Niederlage im Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München Kritik an Schiedsrichter Marco Fritz geübt und ihm Parteilichkeit unterstellt.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... hkeit.html
Na toll :kotz:
Vielleicht hat er ein ein schlechtes Gewissen beibehalten, so daß wir bei ihm noch einen gut haben. ;-)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4129
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: 26.Spieltag: Spielthread Die Schande des Südens vs BVB

#100 Beitrag von Optimus » Mi 29. Mär 2023, 22:30

Schwejk hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:46
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:39
Schwejk hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 21:21
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 29. Mär 2023, 20:49 Good guy or bad guy?
Will man diese Episode verallgemeinern, wird deine Frage beantwortet: ;-)
Kapitän Marco Reus von Borussia Dortmund hat nach der 2:4-Niederlage im Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München Kritik an Schiedsrichter Marco Fritz geübt und ihm Parteilichkeit unterstellt.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... hkeit.html
Na toll :kotz:
Vielleicht hat er ein ein schlechtes Gewissen beibehalten, so daß wir bei ihm noch einen gut haben. ;-)
Das schlechte Gewissen, falls er eins hat, hätte er dann schon vorher haben müssen. :x
Das Duell zwischen dem FC Bayern und Dortmund durfte Fritz bisher vier Mal leiten. In der Bundesliga pfiff er die Partie drei Mal, jeweils in München. Alle drei Spiele gewannen die Gastgeber mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Auch das Pokalfinale 2016 zwischen FCB und BVB, das Fritz ebenfalls leitete, ging an den FC Bayern – allerdings erst nach Elfmeterschießen.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/fc-b ... ansetzung/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Gesperrt