Youssoufa Moukoko [10]

Alles über die ganz kleinen hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Optimus
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 531
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#41 Beitrag von Optimus » Di 13. Aug 2019, 18:33

Christian Wörns will ihn gerne haben. Aber Michael Feichtenbeiner bis 30.6.2019 der DFB Trainer sah das anders.
Aus Kicker und Sportbuzzer:
Aktuell laufen Gespräche zwischen DFB, Moukoko, dessen Familie und Borussia Dortmund, den Hochbegabten wieder für die Nationalmannschaft zu gewinnen. Dass Moukoko derzeit für Länderspiele pausiert, um Fehlzeiten in der Schule zu minimieren, soll kein Dauerzustand sein.
Das dadurch entstandene große Interesse war für die Angehörigen und den Spieler selbst nicht immer einfach", erklärte DFB-Coach Michael Feichtenbeiner gegenüber dem "Sportbuzzer".Man habe sich "mit Blick auf seine weitere individuelle Entwicklung und auf Wunsch der Familie dazu entschlossen, dass er nicht für die U17-Länderspiele nominiert wird."
Ins selbe Horn stieß auch Moukoko-Berater Patrick Williams: "Man darf nicht vergessen, dass er erst knapp 14 Jahre alt und ein Kind ist. Wir haben eine Verantwortung, auch dem Umfeld und der Familie gegenüber.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 667
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#42 Beitrag von jasper1902 » Di 13. Aug 2019, 22:40

Optimus hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 18:33
Christian Wörns will ihn gerne haben. Aber Michael Feichtenbeiner bis 30.6.2019 der DFB Trainer sah das anders.
Aus Kicker und Sportbuzzer:
Aktuell laufen Gespräche zwischen DFB, Moukoko, dessen Familie und Borussia Dortmund, den Hochbegabten wieder für die Nationalmannschaft zu gewinnen. Dass Moukoko derzeit für Länderspiele pausiert, um Fehlzeiten in der Schule zu minimieren, soll kein Dauerzustand sein.
Das dadurch entstandene große Interesse war für die Angehörigen und den Spieler selbst nicht immer einfach", erklärte DFB-Coach Michael Feichtenbeiner gegenüber dem "Sportbuzzer".Man habe sich "mit Blick auf seine weitere individuelle Entwicklung und auf Wunsch der Familie dazu entschlossen, dass er nicht für die U17-Länderspiele nominiert wird."
Ins selbe Horn stieß auch Moukoko-Berater Patrick Williams: "Man darf nicht vergessen, dass er erst knapp 14 Jahre alt und ein Kind ist. Wir haben eine Verantwortung, auch dem Umfeld und der Familie gegenüber.
Einge scheinen zu vergessen, dass der Junge 14 (!!!) ist.

sgG

Benutzeravatar
Zubitoni
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 919
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#43 Beitrag von Zubitoni » Di 13. Aug 2019, 23:07

wobei mancherorts das ein oder andere jahr auch mal 730 tage hat.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#44 Beitrag von smolli91 » Mi 14. Aug 2019, 01:11

Frei nach den Prinzen, "Das alles ist Deutschland..." leider ohne das "ohhhhh". Auch wenn er zwei Jahre älter WÄRE!! bleibt es immernoch ein Kind, das es zu schützen gilt. Der Junge tut mir jetzt schon leid. Lasst den Jungen doch einfach kicken!!! Sollte jeder mal an sich denken was er so mit 14-18 Jahren so gemacht hat und wie er heute über seine eigene Zeit dazu steht auch wenns beim ein oder andern schon länger her ist. Sich über den modernen Fussball aufregen aber gleichermassen mit solchen Aussagen genau solche Spieler zu solchen Spielfiguren/Marionetten entwickeln lassen um sich wenig später wieder darüber aufregen zu können. :x

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1221
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#45 Beitrag von Schwejk » Mi 14. Aug 2019, 09:40

Bild

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 392
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#46 Beitrag von Bor-ussia09 » Mi 14. Aug 2019, 10:27

Schwejk hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 09:40
Bild
Gersten erst hieß es , dass die Nationalmannschaft aktuell kein Thema sei, heute die Kehrtwendung?
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Optimus
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 531
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#47 Beitrag von Optimus » Mi 21. Aug 2019, 08:54

Borussia Dortmund verlängert offenbar den Vertrag mit Youssoufa Moukoko bis 2022

Quelle:Redaktion Sportbuzzer 21.08.2019 / 07:14 Uh
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Benutzeravatar
Bernd1958
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 912
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#48 Beitrag von Bernd1958 » Mi 21. Aug 2019, 10:17

Optimus hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 08:54
Borussia Dortmund verlängert offenbar den Vertrag mit Youssoufa Moukoko bis 2022

Quelle:Redaktion Sportbuzzer 21.08.2019 / 07:14 Uh
Kann ich bestätigen... Isso....

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 549
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#49 Beitrag von Bart65 » Mi 21. Aug 2019, 10:21

Na, das ist doch mal eine gute Nachricht!

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 327
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#50 Beitrag von 19BVB09 » Mi 21. Aug 2019, 14:49

Hier noch eine andere Quelle:


Moukoko erhält Fördervertrag bis 2022 beim BVB...

https://www.ruhrnachrichten.de/lokalspo ... 40016.html
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1137
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#51 Beitrag von Tschuttiball » Mi 21. Aug 2019, 19:46

Sehr schön. Bin ja gespannt ob er sich durchsetzen kann bei den Profis.

Benutzeravatar
Zubitoni
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 919
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#52 Beitrag von Zubitoni » Mi 21. Aug 2019, 20:48

das passt. in 2021, der junge ist dann 16, wird nochmal ein dreijahresvertrag ausgehandelt und drangehängt (bindung bis 2025). heißt wenn er dann 18 ist (2023) und er in die große fußballwelt ziehen will, wird er den bvb reich machen. soweit die theoretische planung vor sondereinflüssen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 437
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#53 Beitrag von cloud88 » So 25. Aug 2019, 17:08

Er hat jetzt wieder einen Hattrick erzielt in 7 Minuten. Lewy ist dagegen ja ne Pfeife. :P
9 Saison Tore nach 4 Spielen ist schon ein guter beginn für ihn.

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1221
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#54 Beitrag von Schwejk » Sa 12. Okt 2019, 11:35

Löw über Wunderkind Moukoko: „Habe mich schon nach ihm erkundigt“
Youssoufa Moukoko wird eine große Karriere prophezeit. Nicht nur bei Borussia Dortmund, wo er nach 90 Toren in der U17 auch in der U19 nach Belieben trifft.
Auch in der deutschen Nationalmannschaft scheint der Weg des 14-jährigen Wunderkinds vorgezeichnet.

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 35757.html

pauli74
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 58
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#55 Beitrag von pauli74 » Sa 12. Okt 2019, 14:46

Hätte sich der Löw auch sparen können die Aussage...
Weiß er denn nicht was für eine ungewollte Publicity dies für so einen Jungen mit sich bringt ?
Presse und andere arbeiten fleißig daran solche Jungs abheben zu lassen.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#56 Beitrag von MattiBeuti » Sa 12. Okt 2019, 16:56

pauli74 hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 14:46
Hätte sich der Löw auch sparen können die Aussage...
Weiß er denn nicht was für eine ungewollte Publicity dies für so einen Jungen mit sich bringt ?
Presse und andere arbeiten fleißig daran solche Jungs abheben zu lassen.
Du willst damit doch nicht sagen, dass sich Löw öffentlich ein wenig ungeschickt ausgedrückt hat? Kann das denn überhaupt möglich sein? :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Klopp)

pauli74
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 58
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#57 Beitrag von pauli74 » Sa 12. Okt 2019, 21:33

Ich finds halt schade für den Jungen. Löw ist eh nicht mehr zu retten ;)
Schon den Nike Vertrag öffentlich zu machen war unnötig, wer das auch immer war.

Was derzeit grundsätzlich abgeht ist eine gewagtes, neues Experiment mit den Jungen Spielern und da zähl ich auch noch Sancho zu.
Soviel ich mitbekommen habe sind da schon unzählige Talente dran gescheitert und es wird schlimmer und schlimmer.
Das Geld sitzt einfach viel zu locker.

Benutzeravatar
Zubitoni
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 919
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#58 Beitrag von Zubitoni » So 13. Okt 2019, 10:33

bundestrainer löw darf sich quasi in aller öffentlichkeit nach dem jungen erkundigen, alle anderen sollen aber nun den ball flach halten... :shock:

wann kommt endlich der erlöser, der uns von dieser pfeife befreit??!!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 437
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#59 Beitrag von cloud88 » So 13. Okt 2019, 19:16

Vor allem ist Löw dann sowieso kein Trainer mehr. Der Junge wird 15 und ist normalerweise erst in 5-6 Jahren ein Thema.

Benutzeravatar
yamau
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 648
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:05

Re: Youssoufa Moukoko [10]

#60 Beitrag von yamau » Sa 2. Nov 2019, 13:12

19 Tore in der U19 mit 14, Wahnsinn !!! :thumbup:

Antworten