Hertha BSC

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 4322
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Hertha BSC

#81 Beitrag von MattiBeuti » Mo 25. Jan 2021, 20:23

Schwejk hat geschrieben: Mo 25. Jan 2021, 20:03 Entgegen den bisherigen Meldungen soll Dardai nicht nur als "Feuerwehrmann" fungieren, sondern sogar einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2021/2022 abgeschlossen haben. So gerade rbb.
Habe es auch vorhin vernommen. Ist schon überraschend, finde ich. Aber mal abwarten. Theoretisch sollte Klinsmann auch noch im Amt sein. ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Alfalfa
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Hertha BSC

#82 Beitrag von Alfalfa » Do 28. Jan 2021, 11:12

Nach kicker-Informationen enthält der Kontrakt von Herthas Comeback-Trainer Pal Dardai (44) für den Rest dieser Saison eine Punkt-Klausel - mit einer durchaus ambitionierten Zielmarke. Die muss er schaffen, damit das Arbeitspapier auch für 2021/22 Gültigkeit hat.

[...] Nach kicker-Informationen muss Dardai in den restlichen 16 Begegnungen dieser Saison einen Schnitt von ziemlich genau 1,5 Punkten pro Spiel erreichen, um die Hürde zu nehmen. Zum Vergleich: Aktuell steht Hertha nach 18 Spieltagen bei 17 Punkten. Vorgänger Labbadia verbuchte saisonübergreifend in 27 Liga-Spielen mit den Berlinern im Schnitt pro Partie 1,11 Punkte.
https://www.kicker.de/dardai-punkt-klau ... 21/artikel

Bei 16 noch ausstehenden Spielen wären das 24 Punkte.

Ich würde nicht ausschließen, dass in der nächsten Saison doch Rangnick in Doppelfunktion kommt ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 11938
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Hertha BSC

#83 Beitrag von Tschuttiball » Do 28. Jan 2021, 11:16

Ambitioniert aber ein spannendes Vertragsmodell!

Könnte man gerne für Spieler einführen. Dann stünde die eigene Leistung immer an oberster Stelle, anstatt der Gedanke "wo wechsle ich als nächstes hin".
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#84 Beitrag von Schwejk » Do 28. Jan 2021, 12:51

Ein Griff nach den Sternen? :o Beinahe mit dem grandiosen BVB auf Augenhöhe, denn nur knapp unter seinem Durchschnitt (- 0,11 Punkte)?

Dette wird nix. ;-)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Alfalfa
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Hertha BSC

#85 Beitrag von Alfalfa » Do 28. Jan 2021, 13:46

Wahrscheinlich haben sie die Hürde absichtlich so hoch gelegt, weil Dardai nur als Übergangslösung vorgesehen ist.

Pew
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1461
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Hertha BSC

#86 Beitrag von Pew » Do 28. Jan 2021, 20:38

1.5 Punkte wäre so ungefähr der Schnitt eines EL Kandidaten, also die Sphären, in denen Hertha sich wohl eigentlich diese Saison sehen wollte. Insofern scheint mir das eine faire Bedingung zu sein.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#87 Beitrag von Schwejk » Do 28. Jan 2021, 21:42

Pew hat geschrieben: Do 28. Jan 2021, 20:38 1.5 Punkte wäre so ungefähr der Schnitt eines EL Kandidaten, also die Sphären, in denen Hertha sich wohl eigentlich diese Saison sehen wollte. Insofern scheint mir das eine faire Bedingung zu sein.
Und eine unglaubliche Hybris, sich anzumaßen, sich damit auf Augenhöhe des BVB wähnen zu dürfen.. ;-)

SCNR
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Alfalfa
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Hertha BSC

#88 Beitrag von Alfalfa » Fr 29. Jan 2021, 09:53

Pew hat geschrieben: Do 28. Jan 2021, 20:38 1.5 Punkte wäre so ungefähr der Schnitt eines EL Kandidaten, also die Sphären, in denen Hertha sich wohl eigentlich diese Saison sehen wollte. Insofern scheint mir das eine faire Bedingung zu sein.
Für eine Mannschaft, die aktuell gegen den Abstieg spielt, ist das meiner Meinung nach trotzdem sehr ambitioniert.

Pew
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1461
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Hertha BSC

#89 Beitrag von Pew » Fr 29. Jan 2021, 12:02

Alfalfa hat geschrieben: Fr 29. Jan 2021, 09:53
Pew hat geschrieben: Do 28. Jan 2021, 20:38 1.5 Punkte wäre so ungefähr der Schnitt eines EL Kandidaten, also die Sphären, in denen Hertha sich wohl eigentlich diese Saison sehen wollte. Insofern scheint mir das eine faire Bedingung zu sein.
Für eine Mannschaft, die aktuell gegen den Abstieg spielt, ist das meiner Meinung nach trotzdem sehr ambitioniert.
Natürlich ist das im Moment ambitioniert, aber das ist doch wahrscheinlich auch gerade gewollt. Mit den ganzen Transfers im Rücken wird Hertha wohl kaum damit leben können, wenn der Trainer einen Mittelfeldplatz verwaltet.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#90 Beitrag von Schwejk » So 31. Jan 2021, 10:20

Unterschrift noch Sonntag
„Kicker“: Khedira zum Medizincheck bei Hertha – Bundesliga-Rückkehr nach 10 Jahren

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... news/379212
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
crborusse
Latte
Latte
Beiträge: 2166
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Hertha BSC

#91 Beitrag von crborusse » So 31. Jan 2021, 10:22

Schwejk hat geschrieben: So 31. Jan 2021, 10:20 Unterschrift noch Sonntag
„Kicker“: Khedira zum Medizincheck bei Hertha – Bundesliga-Rückkehr nach 10 Jahren

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... news/379212
Also wenn man es sich aussuchen könnte, würde ich ja Hertha als 17. vor Schalke absteigen lassen. Die machen so viel Scheiße, obwohl sie Geld ohne Ende verbrennen. Das gehört eigentlich bestraft.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#92 Beitrag von Schwejk » So 31. Jan 2021, 13:11

Hertha wirbt um Rashica – Blitz-Transfer denkbar?
Am gestrigen Samstagabend beendete der SV Werder die Leihe von Tahith Chong. Milot Rashica könnte der nächste Abgang werden.

https://www.fussballtransfers.com/a5079 ... er-rashica
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#93 Beitrag von Schwejk » Mo 15. Mär 2021, 12:13

Die Sympathie für Schwatt-Gelb in Berlin ist in der Tat weit verbreitet und das nicht nur wegen der gemeinsamen Antipathie gegen Schlacke (...)
Ein kleiner Beleg (soeben mir zugefallen):

Aus'm Liedgut der Tante Bertha:

Wir sind die Blauen
Wir sind die Blauen, wir sind die Weißen,
wir sind diejenigen, die auf die Schalker scheißen!
Wir feiern hier, wir feiern dort,
scheißegal an welchem Ort!
Olé olé, olé olé ...

;)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#94 Beitrag von Schwejk » Mo 5. Apr 2021, 18:34

Orbáns Stimme im Big City Club:

Torwarttrainer irritiert mit Aussagen zu Homosexuellen und Migration
Zsolt Petry von Hertha BSC kritisiert per Interview den Einsatz von Leipzigs Péter Gulácsi für Homosexuelle. Beim Thema Migration spricht er gar vom »moralischen Niedergang« Europas. Der Berliner Verein schweigt zunächst.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/h ... d61ade68d7
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5046
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Hertha BSC

#95 Beitrag von Zubitoni » Mo 5. Apr 2021, 19:14

da braucht man doch nicht mehr zu reden. seine innere haltung hat er, die kann man akzeptieren oder nicht. ändern geht nicht.

ich würde mal keine wetten gegen mich annehmen, wenn ich behaupte, dass man „mit ihm geredet habe, er seine aussage ein stück weit bereue, sie aber auch überinterpretiert/aus dem kontext gerissen wurde.“
Ich diskutiere nicht. Ich erkläre, warum ich Recht habe.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#96 Beitrag von Schwejk » Mo 5. Apr 2021, 19:21

Logo, Worte heilen nicht seine Einstellung, seinen Mief im Kopf. Allein, eine Reaktion des Vereins ist nötig und wird auch erfolgen. Schließlich beißt sich dieser hinterwäldlerische, reaktionäre Wort- und Gedankenschrott mit dem vermittelten Selbstbild eines weltoffenen "Big City Clubs".
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Hertha BSC

#97 Beitrag von Oli-09-ver » Mo 5. Apr 2021, 22:22

Beim Thema Migration spricht er gar vom »moralischen Niedergang« Europas.
Nun ja.
Auf die Messereinwanderung hätte man ja wirklich verzichten können.

Wobei die restlichen Aussagen natürlich reinster Kappes sind.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#98 Beitrag von Schwejk » Mo 5. Apr 2021, 22:39

"Messereinwanderung"? :o :shock: Aus welcher unappetitlichen Ecke stammt denn dieser widerliche Kampfbegriff? Brauchste nicht zu beantworten, weil nur rhetorisch gefragt. Coz everybody knows.
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Hertha BSC

#99 Beitrag von Oli-09-ver » Di 6. Apr 2021, 10:23

Schwejk hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 22:39 "Messereinwanderung"? :o :shock: Aus welcher unappetitlichen Ecke stammt denn dieser widerliche Kampfbegriff? Brauchste nicht zu beantworten, weil nur rhetorisch gefragt. Coz everybody knows.
Edit: Politik und so.

Sorry.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6701
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Hertha BSC

#100 Beitrag von Schwejk » Di 6. Apr 2021, 11:08

Nun ja, jeder ist nun mal für seinen Sprachgebrauch und damit auch für das Zitieruniversum verantwortlich, aus dem er sich bedient.
Man mag ja aspekthaft die Migrationspolitik kritisieren, jedoch stünden mir z.B. spontan oder assoziativ zur Abfuhr einer Empörung keine Vokabeln zur Verfügung, die als volksverhetzende Kampfbegriffe aus einem politisch schmuddeligen, miefigen Milieu und aus ultrarechten Echokammern stammen, deshalb auch im "Wörterbuch des Unmenschen" nachzuschlagen sind.

Merke: Nicht nur Messer töten, auch Worte können das. Denn wo Tinte fließt, fließt auch (später) Blut. Isso.
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Antworten