Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1721 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 9. Aug 2022, 12:04

Scheint so , dass er sich bisher beim BVB verzockt hat.
Nach zwei durchschnittlichen Jahren , in vergangenen Saison dann besser .Mehr Konstanz auf dem Niveau der letzten Saison , vielleicht klappt es dann mit seinen Forderungen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Stumpen
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2877
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1722 Beitrag von Stumpen » Mi 10. Aug 2022, 23:07

https://www.90min.de/posts/bvb-guerreir ... r-kandidat

... ich würde ihn trotzdem abgeben. Dann muss der eine oder andere eben mal umschulen. Can wird es jetzt wo Özcan wieder fit ist an Perspektive fehlen, wenn er bei uns bleiben will, da ist sie.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 11937
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1723 Beitrag von Tschuttiball » Mi 10. Aug 2022, 23:10

Nix umschulen. Borna Sosa holen! Bester Flankengeber, genauso einen bräuchten wir um Modeste / Haller zu füttern.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Stumpen
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2877
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1724 Beitrag von Stumpen » Mi 10. Aug 2022, 23:36

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 10. Aug 2022, 23:10 Nix umschulen. Borna Sosa holen! Bester Flankengeber, genauso einen bräuchten wir um Modeste / Haller zu füttern.
... oder so.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6700
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1725 Beitrag von Schwejk » Fr 12. Aug 2022, 09:31

#Update:

Inters Favorit: Der Stand bei Akanji
Der Poker um einen Transfer von Manuel Akanji ist im vollen Gange. Inter Mailand will Borussia Dortmund runterhandeln, hat aber auch noch andere Lösungen in der Hinterhand. (…)
Entgegen älterer (sic!) Berichte meldet das italienische Fachblatt nun, dass den Nerazzurri auch die aktuell vom BVB aufgerufenen 15 bis 20 Millionen Euro Ablöse zu viel sind. In Mailand bestünde die Hoffnung auf einen weiteren Preisnachlass der Schwarz-Gelben, die sich von den ursprünglich erwogenen 30 Millionen Euro längst verabschiedet haben. (…)

https://www.fussballtransfers.com/a4904 ... bei-akanji
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6700
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1726 Beitrag von Schwejk » Fr 12. Aug 2022, 09:36

BVB-Toptalent Fink vor Abgang?
Borussia Dortmund droht der Abgang eines Talents aus den eigenen Reihen. Bradley Fink könnte zurück in seine Heimat wechseln.

https://www.fussballtransfers.com/a7400 ... vor-abgang
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
crborusse
Latte
Latte
Beiträge: 2166
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1727 Beitrag von crborusse » Fr 12. Aug 2022, 10:48

Die Abgabeseite ist echt mau. Entweder wir "müssen" einen Schlüsselspieler verkaufen oder die anderen wird man nicht los. Die Bayern bekommen teilweise selbst für ihre Flops über 10 Millionen, wir bekommen für einen Akanji anscheinend kein vernünftiges Angebot. Für einen Hazard (spielt regelmäßig in der belgischen Nationalelf), Schulz (Linksverteidiger sind rar), Can (robust und noch in einem guten Alter) oder einfach ein 20 Millionen-Angebot für Moukoko, weil eine englische Mannschaft meint, dass man so einen jungen, talentierten Spieler reinwirft.
Man hat das Gefühl, da kommt nichts rein.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Stumpen
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2877
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1728 Beitrag von Stumpen » Fr 12. Aug 2022, 11:54

Schwejk hat geschrieben: Fr 12. Aug 2022, 09:36 BVB-Toptalent Fink vor Abgang?
Borussia Dortmund droht der Abgang eines Talents aus den eigenen Reihen. Bradley Fink könnte zurück in seine Heimat wechseln.

https://www.fussballtransfers.com/a7400 ... vor-abgang
... wenn wir den ziehen lassen, dann haben wir es echt nicht begriffen. Der würde bei uns mehr Sinn machen als Moukoko, gerade jetzt.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1729 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 12. Aug 2022, 12:27

crborusse hat geschrieben: Fr 12. Aug 2022, 10:48 Die Abgabeseite ist echt mau. Entweder wir "müssen" einen Schlüsselspieler verkaufen oder die anderen wird man nicht los. Die Bayern bekommen teilweise selbst für ihre Flops über 10 Millionen, wir bekommen für einen Akanji anscheinend kein vernünftiges Angebot. Für einen Hazard (spielt regelmäßig in der belgischen Nationalelf), Schulz (Linksverteidiger sind rar), Can (robust und noch in einem guten Alter) oder einfach ein 20 Millionen-Angebot für Moukoko, weil eine englische Mannschaft meint, dass man so einen jungen, talentierten Spieler reinwirft.
Man hat das Gefühl, da kommt nichts rein.
Na ja, die Spieler müssen auch wollen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6700
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1730 Beitrag von Schwejk » Mo 15. Aug 2022, 18:04

Akanji könnte Vertrag verlängern, um zu Inter zu wechseln
Manuel Akanji vom Fußballbundesligisten Borussia Dortmund kann sich einem Medienbericht zufolge seinen Wechsel in die italienische Serie A zu Inter Mailand selbst ebnen. Der 27 Jahre alte Schweizer könnte dafür seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei den Schwarz-Gelben um ein Jahr verlängern und als Leihe mit Kaufoption in die norditalienische Metropole wechseln, wie die »Gazzetta dello Sport« am Montag berichtete. Dem Blatt zufolge käme diese Lösung Inter Mailand und dem Verteidiger wohl sehr gelegen.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/m ... eca867335b
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 11937
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1731 Beitrag von Tschuttiball » Mo 15. Aug 2022, 18:07

Hauptsache gibt Geld anstatt ablösefrei im Sommer 23..
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 528
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1732 Beitrag von Exilruhri » Mo 15. Aug 2022, 18:43

Tschuttiball hat geschrieben: Mo 15. Aug 2022, 18:07 Hauptsache gibt Geld anstatt ablösefrei im Sommer 23..
Käme wohl auf die Konditionen an. Wenn Akanji sich die Verlängerung teuer bezahlen lässt und Inter die KO nicht zieht, sieht es anschließend wieder genauso aus wie jetzt. So attraktiv wird die Leihgebühr vermutlich auch nicht sein. Vorteil natürlich: Für den Moment hat man ein Problem weniger. ;)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3302
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1733 Beitrag von Optimus » Mo 15. Aug 2022, 18:58

Barcelona will Thomas Meunier.
BVB nennt Preis: Barça forciert Plan mit Meunier
Wie die ‚Sport‘ berichtet, haben sich die Blaugrana auf den Belgier von Borussia Dortmund als Wunschkandidat für hinten rechts festgelegt.
Knackpunkt ist aber die Ablöse: Wie die Sporttageszeitung berichtet, fordert der BVB 15 Millionen Euro. Barcelona habe aber zehn Millionen Euro als Schmerzgrenze definiert.
https://www.fussballtransfers.com/a7190 ... it-meunier
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5045
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1734 Beitrag von Zubitoni » Mo 15. Aug 2022, 19:12

sofort wäre wolf und in ein paar wochen morey einsetzbar, zudem als backup passlack und can, für den man bei dem salär auch verwendung braucht. denke das sollte reichen.

für 12 mio gehen lassen.
Ich diskutiere nicht. Ich erkläre, warum ich Recht habe.

Stumpen
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2877
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1735 Beitrag von Stumpen » Mo 15. Aug 2022, 19:26

Zubitoni hat geschrieben: Mo 15. Aug 2022, 19:12 sofort wäre wolf und in ein paar wochen morey einsetzbar, zudem als backup passlack und can, für den man bei dem salär auch verwendung braucht. denke das sollte reichen.

für 12 mio gehen lassen.
... seh ich absolut genauso.

Ich weiss zwar nich woher Baca die Mittel nimmt, aber ok. Wir sollten Meunier nicht die Chance nehmen bei Barca auf der Bank zu sitzen.

Wir können ja auch mit Dest tauschen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 11937
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1736 Beitrag von Tschuttiball » Mo 15. Aug 2022, 22:08

Sehe ich absolut nicht. Meunier wird mir zu oft zu schlecht gemacht. 15 Mio sind ein Witz. Ab 25 könnten wir drüber sprechen. Wolf ist ok, Morey hat noch nicht bewiesen dass er das Niveau für die Bundesliga hat. Sehe Morey da deutlich hinter Meunier. Es wäre somit eine klare Schwächung wenn man Meunier gehen ließe. Aktuell deutet aber auch 0,0 drauf hin. Reine Spekulationen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Sunseeker
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1110
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1737 Beitrag von Sunseeker » Mo 15. Aug 2022, 22:21

Ich fand im übrigen Meunier am Wochenende auch nicht so schlecht wie ihn hier viele sahen.
Fände andere Abgänge (zB Akanji) wichtiger, aber ich bestimmte nicht den Markt. Sicher muss jedoch die Gehaltsliste noch etwas zusammenstreichen werden, und wenn wir keine passenden Abnehmer für "die üblichen Verdächtigen" finden, werde ich mit einem Transfer Meuniers leben können - wenn es denn sein muss und der Preis stimmt.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5045
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1738 Beitrag von Zubitoni » Di 16. Aug 2022, 00:09

Tschuttiball hat geschrieben: Mo 15. Aug 2022, 22:08 Sehe ich absolut nicht. Meunier wird mir zu oft zu schlecht gemacht. 15 Mio sind ein Witz. Ab 25 könnten wir drüber sprechen. Wolf ist ok, Morey hat noch nicht bewiesen dass er das Niveau für die Bundesliga hat. Sehe Morey da deutlich hinter Meunier. Es wäre somit eine klare Schwächung wenn man Meunier gehen ließe. Aktuell deutet aber auch 0,0 drauf hin. Reine Spekulationen.
ist auch kein schimpfen über meunier. aber wenn man geld braucht, dann würd ichs machen. TM ist auch nicht mehr der jüngste, zudem haben wir diverse gute backups, und noch dazu war morey unter terzic schon mal an meunier vorbeigezogen.
Ich diskutiere nicht. Ich erkläre, warum ich Recht habe.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1739 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 16. Aug 2022, 06:01

Meunier würde ich jetzt nicht verkaufen , vor allem nicht zu den genannten Preisen.
Morey muss erst einmal zu alter Form zurückfinden , wer weiß , ob er es schafft, Can als Aushilfe , ok, aber als Stamm RV , kann ich mir nicht so gut vorstellen.
Wir haben bis zur WM ein straffes Programm , warum unnötig eine neue Baustelle aufmachen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#1740 Beitrag von Thorsten » Di 16. Aug 2022, 07:18

... weil Modeste ein Loch in die Kasse gerissen hat?
Thorsten
--
sportliche Erfolge:
- Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
- Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und! Gold
BvB-Fan seit 1967
Hobby:
- Klugscheiss(ß)er
- Autos, Baujahr 1931, der Firma Ford

Antworten