Unsere Transferpolitik

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Unsere Transferpolitik

#121 Beitrag von Stumpen » Mo 11. Nov 2019, 21:49

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... men_110950

"Nach Informationen der ‚Bild‘ wollen Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Januar im Sturm nachlegen und einen Paco-Ersatz an Land ziehen. Im Visier: Ein klassischer Strafraumstürmer – mit dem Trainer Lucien Favre bekanntlich wenig anfangen kann."

... na dann.

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Unsere Transferpolitik

#122 Beitrag von Schwejk » Mo 11. Nov 2019, 22:28

Vielleicht sollte man sich um ein 20jähriges schwedisches Nachwuchstalent mit einem überschaubaren Marktwert bemühen, das allerdings noch einen Vertrag bis 1924 bei Real Sociedad San Sebastián hat. ;-)
SCNR

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Unsere Transferpolitik

#123 Beitrag von Tschuttiball » Mo 11. Nov 2019, 23:25

Stumpen hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 21:49
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... men_110950

"Nach Informationen der ‚Bild‘ wollen Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Januar im Sturm nachlegen und einen Paco-Ersatz an Land ziehen. Im Visier: Ein klassischer Strafraumstürmer – mit dem Trainer Lucien Favre bekanntlich wenig anfangen kann."

... na dann.
Da kommt man leider 6 Monate zu spät! Man hätte im Sommer Haller holen sollen. Wäre der perfekte Stürmertyp für uns gewesen. Nun ist er aber weg und nicht mehr zu haben. Da hat man einfach gepennt bzw zu sehr auf den Trainer gehört - wobei der wohl eh am zaudern war, da hätte man einfach konsequent sein und ihn verpflichten müssen.

Aktuell sehe ich keinen Stürmer der uns helfen kann. Wer ist denn gut und verfügbar? Ich sehe da nur Zlatan. Der könnte bei uns den Pizzaro geben und ein Typ wäre er auf jeden Fall! Man muss sich nur mal was getrauen und sich bemühen. Mit den richtigen Worten würde man den schon kriegen. Der hätte sicher Bock vor der Süd zu spielen!

Benutzeravatar
Zubitoni
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 941
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Unsere Transferpolitik

#124 Beitrag von Zubitoni » Mo 11. Nov 2019, 23:53

genau. und mou als trainer, die kombi würd dich freuen, was? nen cantona noch gefällig?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Unsere Transferpolitik

#125 Beitrag von Tschuttiball » Di 12. Nov 2019, 07:15

Man muss mal was anderes machen, mal international Denken. Wenn man nichts wagt, gewinnt man auch nichts! Und schlechter als aktuell würde es auch nicht laufen.

Allein die Aura von Zlatan oder Mourinho (nur einer von beiden!) würde den Klub positiv beeinflussen! Raul war auch mal bei den Blauen und hat positives bewegt.

Theo
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 434
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Unsere Transferpolitik

#126 Beitrag von Theo » Di 12. Nov 2019, 07:50

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 07:15
Man muss mal was anderes machen, mal international Denken. Wenn man nichts wagt, gewinnt man auch nichts! Und schlechter als aktuell würde es auch nicht laufen.

Allein die Aura von Zlatan oder Mourinho (nur einer von beiden!) würde den Klub positiv beeinflussen! Raul war auch mal bei den Blauen und hat positives bewegt.
Zlatan würde ich sofort unterschreiben, Mourinho soll ruhig woanders anheuern...

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 443
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Unsere Transferpolitik

#127 Beitrag von Becksele » Di 12. Nov 2019, 10:22

Stimme dem zu. Wenn es finanziell keine Probleme gibt, muss auch mal wieder ein "Name" her. Aktuell verbindet man unseren Club nur mit Reus und VIELLEICHT Hummels. Ein Zlatan würde ich auch sofort nehmen, aber dazu müsste man erstmal den Trainer tauschen. Niemals ist ein Herr Favre mit so einer Kampfmaschine einverstanden.

crborusse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 339
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Unsere Transferpolitik

#128 Beitrag von crborusse » Di 12. Nov 2019, 10:32

Hat Ibrahimovic überhaupt noch Luft für 90 Minuten? Als Name super, als Arschtrittgeber bestimmt auch. Hauptsache, wir bekommen einen bulligen Stürmer.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Unsere Transferpolitik

#129 Beitrag von Tschuttiball » Di 12. Nov 2019, 10:51

crborusse hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 10:32
Hat Ibrahimovic überhaupt noch Luft für 90 Minuten? Als Name super, als Arschtrittgeber bestimmt auch. Hauptsache, wir bekommen einen bulligen Stürmer.
Muss ja nicht 90 Minuten durchspielen. Ich meine erst ist ja auch schon älter, man muss mit ihm halt klar absprechen dass er nicht jedes Spiel macht bzw. auch als Joker kommt. Denke auch er wird dies einsehen wenn seine Fitness nicht mehr die beste ist (Alter).
Becksele hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 10:22
Stimme dem zu. Wenn es finanziell keine Probleme gibt, muss auch mal wieder ein "Name" her. Aktuell verbindet man unseren Club nur mit Reus und VIELLEICHT Hummels. Ein Zlatan würde ich auch sofort nehmen, aber dazu müsste man erstmal den Trainer tauschen. Niemals ist ein Herr Favre mit so einer Kampfmaschine einverstanden.
So schauts aus. Wir müssen auch mal an den Punkt kommen, wo wir wieder was ausstrahlen. Bei Klopp wars der Trainer. Aktuell ist es wirklich nur Reus und Hummels. Evtl. noch Witsel (bei den aktuellen Leistungen aber weniger). Hier muss man schon schauen, dass man international attraktiv bleibt. Allenfalls muss man halt einen Trainer holen der international einen Namen hat. Wo wir wieder bei Mourinho wären.

Benutzeravatar
Bernd1958
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 940
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Unsere Transferpolitik

#130 Beitrag von Bernd1958 » Di 12. Nov 2019, 11:07

Becksele hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 10:22
Stimme dem zu. Wenn es finanziell keine Probleme gibt, muss auch mal wieder ein "Name" her. Aktuell verbindet man unseren Club nur mit Reus und VIELLEICHT Hummels. Ein Zlatan würde ich auch sofort nehmen, aber dazu müsste man erstmal den Trainer tauschen. Niemals ist ein Herr Favre mit so einer Kampfmaschine einverstanden.
Also mit einer der bekanntesten "Marken" von uns ist auch Götze. Der würde - meine felsenfeste Überzeugung - sofort verlängern, wenn ein anderer Trainer käme. Aber so ein Zlatan hätte was, auch ein Mourinho. Beides Führungspersönlichkeiten, jeder auf seine Weise. Nur dann müssten sich unsere Spieler auf eine andere Ansprache gefasst machen, sowohl vom Mannschaftskameraden ( oder sagt man nur noch -kollegen ? ) als auch vom Trainer.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Unsere Transferpolitik

#131 Beitrag von Stumpen » Di 12. Nov 2019, 12:56

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 23:25
Stumpen hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 21:49
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... men_110950

"Nach Informationen der ‚Bild‘ wollen Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Januar im Sturm nachlegen und einen Paco-Ersatz an Land ziehen. Im Visier: Ein klassischer Strafraumstürmer – mit dem Trainer Lucien Favre bekanntlich wenig anfangen kann."

... na dann.
Da kommt man leider 6 Monate zu spät! Man hätte im Sommer Haller holen sollen. Wäre der perfekte Stürmertyp für uns gewesen. Nun ist er aber weg und nicht mehr zu haben. Da hat man einfach gepennt bzw zu sehr auf den Trainer gehört - wobei der wohl eh am zaudern war, da hätte man einfach konsequent sein und ihn verpflichten müssen.

Aktuell sehe ich keinen Stürmer der uns helfen kann. Wer ist denn gut und verfügbar? Ich sehe da nur Zlatan. Der könnte bei uns den Pizzaro geben und ein Typ wäre er auf jeden Fall! Man muss sich nur mal was getrauen und sich bemühen. Mit den richtigen Worten würde man den schon kriegen. Der hätte sicher Bock vor der Süd zu spielen!
... Haller wäre es gewesen, da bin ich bei dir. War damals eine Fehlentscheidung. Kein Spieler, oder Trainer, oder Funktionär darf wichtiger, als der Verein sein. Wir nehmen immer zu viel Rücksicht und haben Verständnis.

Zalatan wäre schon was, allerdings was soll Zlatan bei so einer Kirmestruppe wie der unsrigen? Spieler-Trainer? Der würde doch den ein oder anderen Spieler verstören.

Ich würde dem 20mio im Jahr geben, nur damit er den Bübchen mal zeigt, wie es auch geht. Aber lassen wir dies. Nur ein feuchter Traum.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Unsere Transferpolitik

#132 Beitrag von Stumpen » Di 12. Nov 2019, 13:06

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 11:07
Becksele hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 10:22
Stimme dem zu. Wenn es finanziell keine Probleme gibt, muss auch mal wieder ein "Name" her. Aktuell verbindet man unseren Club nur mit Reus und VIELLEICHT Hummels. Ein Zlatan würde ich auch sofort nehmen, aber dazu müsste man erstmal den Trainer tauschen. Niemals ist ein Herr Favre mit so einer Kampfmaschine einverstanden.
Also mit einer der bekanntesten "Marken" von uns ist auch Götze. Der würde - meine felsenfeste Überzeugung - sofort verlängern, wenn ein anderer Trainer käme. Aber so ein Zlatan hätte was, auch ein Mourinho. Beides Führungspersönlichkeiten, jeder auf seine Weise. Nur dann müssten sich unsere Spieler auf eine andere Ansprache gefasst machen, sowohl vom Mannschaftskameraden ( oder sagt man nur noch -kollegen ? ) als auch vom Trainer.
... wir sind kein Spitzenclub. Die, die können, werden uns im Sommer verlassen. Die, die bleiben, haben mit ihren Ambitionen abgeschlossen. Gute Spieler, aber keine Spitze. Ein Trainer, der brennt, würde da noch etwas rauskitzeln können, aber letztlich haben wir ein teures Mittelmass. Was aktuell offensichtlich wird.

Man hätte Bayern in die Krise schiessen können, um so den eigenen Anspruch zu unterstreichen. Wollte, oder konnte man nicht. Damit müssen wir nun klar kommen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Unsere Transferpolitik

#133 Beitrag von Tschuttiball » Di 12. Nov 2019, 13:46

Stumpen hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 13:06

... wir sind kein Spitzenclub. Die, die können, werden uns im Sommer verlassen. Die, die bleiben, haben mit ihren Ambitionen abgeschlossen. Gute Spieler, aber keine Spitze. Ein Trainer, der brennt, würde da noch etwas rauskitzeln können, aber letztlich haben wir ein teures Mittelmass. Was aktuell offensichtlich wird.

Man hätte Bayern in die Krise schiessen können, um so den eigenen Anspruch zu unterstreichen. Wollte, oder konnte man nicht. Damit müssen wir nun klar kommen.
Denke das bringt es eigentlich ganz gut auf den Punkt.

Es fällt wohl alles mit einem international, interessanten Trainer. Sodass wir Aufmerksamkeit bekommen und weiterhin attraktiv bleiben. Da ist für mich aktuell nur Mourinho ein solcher Kandidat. Vielleicht noch Wenger aber der ist ja leider etwas zu alt um noch "zu brennen".

Es ist aktuell mal wieder ein Zeitpunkt an dem die kommenden Entscheidungen die maßgeblichen Weichen unserer Zukunft stellen. Entweder weiter mit gutem/teurem europäischen Mittelmass, oder Richtung europäischer Top 10 (denn dort sind wir aktuell nicht wirklich bzw sind dabei rauszufallen).

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Unsere Transferpolitik

#134 Beitrag von Schwejk » Do 14. Nov 2019, 11:25

BVB will in größte Problemzone investieren – diese 7 Spieler wären perfekt
https://www.watson.de/sport/fußball/637 ... er-perfekt

Sunseeker
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 203
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Unsere Transferpolitik

#135 Beitrag von Sunseeker » Do 14. Nov 2019, 11:31

Schwejk hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 11:25
BVB will in größte Problemzone investieren – diese 7 Spieler wären perfekt
https://www.watson.de/sport/fußball/637 ... er-perfekt
Wo ist Mister Z? ;)
SCNR
SgG
Sun
Im Übrigen bin ich der Meinung, Favre muss ersetzt werden.

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Unsere Transferpolitik

#136 Beitrag von Schwejk » Do 14. Nov 2019, 12:31

Sunseeker hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 11:31
Schwejk hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 11:25
BVB will in größte Problemzone investieren – diese 7 Spieler wären perfekt
https://www.watson.de/sport/fußball/637 ... er-perfekt
Wo ist Mister Z? ;)
SCNR
SgG
Sun
Er ist bereits hier anwesend. Nämlich auf dem Wunschzettel mindestens eines Users. ;-)

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Unsere Transferpolitik

#137 Beitrag von Stumpen » Do 14. Nov 2019, 17:04

... holt Janni Serra zurück. bindet Larsen mehr ein.

Sancho & Hakimi sind eh im sommer weg. da macht es sinn den nachfolgern mehr spielanteile zu geben, insbesondere da man diese saison eh abharken kann.

in der form gewinnt man keine CL, wenn man kein italiener ist. und im pokal ist mit dem spiel gegen bayern dann eh schluss, ob man sich nun da was vornimmt oder nicht. also die zeit zur vorbereitung der nächsten saison nutzen.

wer ersetzt eigentlich Hakimi und Sancho?

Optimus
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 552
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Unsere Transferpolitik

#138 Beitrag von Optimus » Do 14. Nov 2019, 17:36

Stumpen hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 17:04
... holt Janni Serra zurück. bindet Larsen mehr ein.

Sancho & Hakimi sind eh im sommer weg. da macht es sinn den nachfolgern mehr spielanteile zu geben, insbesondere da man diese saison eh abharken kann.

in der form gewinnt man keine CL, wenn man kein italiener ist. und im pokal ist mit dem spiel gegen bayern dann eh schluss, ob man sich nun da was vornimmt oder nicht. also die zeit zur vorbereitung der nächsten saison nutzen.

wer ersetzt eigentlich Hakimi und Sancho?
Zur Zeit wohl die beiden. Mateu Morey . Rechter Verteidiger. Giovanni Reyna. Rechtaußen
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 164
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Unsere Transferpolitik

#139 Beitrag von Wegbier » Fr 15. Nov 2019, 11:15

also im Sommer war es noch Alles gut was wir gekauft haben und jetzt ungegnügend?
Wir haben leider Pech mit der Verletzung von Paco, der hat uns nämlich anfangs einfach die Tore gemacht.
Das wir keinen Backup haben bzw Götze nicht mehr ran darf finde ich auch iritierend, trotzdem haben wir schon einen sehr ordentlichen Kader. Was geht wenn jeder sich reinhängt haben wir ja gegen Inter in der zweiten gesehen.
Wir sind seit 10 Jahren die einzigen (ok Frankfurt einmal im DFB Pokal und in dieser Saison), welche den Bayern mal wehgetan haben und Titel weggenommen haben, die sind immer mega motiviert gegen uns. Unter Pepzeiten hat sich Robben immer schon darauf gefreut gegen einen richtigen Gegner zu spielen.
Ich will unseren pomadigen Auftritt dort nicht schön und habe mich sehr darüber aufgeregt, aber es war halt eine Niederlage in München, mehr (noch) nicht.
Wir wollen halt Alle wieder Kloppfussball, bekommen ihn leider nicht mehr, die erste Saison von Favre war überraschend gut, jetzt habe ich das Vertrauen, dass er es auch wieder mit uns hinbekommt. Aktuell muss er die ganzen Ichags mal an ihre Aufgaben erinnern.
Zlatan und Favre ist so wie Eis und Feuer. Auch wenn ich den Typen echt cool finde. Ein Mentalitätsproblem hat der nicht.
Wenn wir bis zur Pause die maximlaen Punkte holen bin ich zufrieden, drunter bitte nicht (ich das RB noch kommt).

Theo
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 434
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Unsere Transferpolitik

#140 Beitrag von Theo » Sa 16. Nov 2019, 11:37

Wie wäre es mit Cavani, Vertrag bei PSG läuft aus und zufrieden scheint er momentan auch mit zu sein. Könnte im Winter sogar ein Schnäppchen sein.

Antworten