Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3394
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3241 Beitrag von Optimus » Mo 7. Nov 2022, 16:40

Schnäppchen winkt: BVB jagt Eintracht-Star Kamada
Im Format "Die Dortmund Woche" enthüllte Chefreporter Patrick Berger am Montag, dass Kamada auf der Dortmunder Einkaufsliste weit oben steht.
Offizielle Verhandlungen habe es zwar noch nicht gegeben, eine erste Kontaktaufnahme von Seiten der Westfalen sei jedoch schon erfolgt.
https://www.weltfussball.de/news/_n5100 ... ar-kamada/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Pew
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3242 Beitrag von Pew » Mo 7. Nov 2022, 17:57

Böse Zungen würden sagen, dass Kehl das 10er-Quartett voll machen möchte. Auf der anderen Seite hat er bei Frankfurt zuletzt auch tiefer gespielt. Vielleicht wäre er deshalb ein Kandidat als Nachfolger von Bellingham.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 12441
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3243 Beitrag von Tschuttiball » Mo 7. Nov 2022, 18:13

Kamada fände ich top! Mit Japanern hatten wir ja nicht so schlechte Erfahrungen ;)
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5287
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3244 Beitrag von Zubitoni » Mo 7. Nov 2022, 18:44

Kamada also… und wer hats mal wieder von den Dächern gepfiffen? 8-)

Eigentlich könnte sich der BVB den Scout sparen.
Ich diskutiere nicht. Ich erkläre, warum ich Recht habe.

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3113
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3245 Beitrag von Stumpen » So 20. Nov 2022, 15:02

https://www.ruhr24.de/bvb/borussia-dort ... 24685.html

... bitte keine Jahrhunderttalente mehr. Wo sind diese denn bei den Bayern abgeblieben, oder was macht gerade der türkische Messi?

Spieler, die sich als Teil der Mannschaft verstehen und längerfristig bei uns bleiben wollen, würden mehr helfen.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Space Lord
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 781
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3246 Beitrag von Space Lord » Mo 21. Nov 2022, 13:26

Stumpen hat geschrieben: So 20. Nov 2022, 15:02 https://www.ruhr24.de/bvb/borussia-dort ... 24685.html

... bitte keine Jahrhunderttalente mehr. Wo sind diese denn bei den Bayern abgeblieben, oder was macht gerade der türkische Messi?

Spieler, die sich als Teil der Mannschaft verstehen und längerfristig bei uns bleiben wollen, würden mehr helfen.
Soweit sich das sagen lässt anhand des Materials, das sich über den Bengel findet, scheint er technisch überaus versiert zu sein und eine für sein Alter verblüffende Übersicht zu besitzen.

Ich muss gestehen, als ich las, Jahrhunderttalent, musste ich sofort an unseren türkischen Messi denken. Aber dass dieser Bursche ne Menge mitbringt, lässt sich schwerlich leugnen.

Allerdings ist die aufgerufene Ablöse ein ordentliches Brett. Bin gespannt, ob wir das wirklich mitgehen.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6954
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3247 Beitrag von Schwejk » Do 24. Nov 2022, 11:03

Borussia Dortmund vor Rückholaktion von Ex-BVB-Star – schon im Winter?
(...)
Dem Transfer-Experten Ekrem Konur zufolge sollen drei renommierte Klubs auch schon Interesse angemeldet haben: Neben Inter Mailand und Juventus Turin soll demnach auch sein Ausbildungsverein Borussia Dortmund an einer Verpflichtung arbeiten. (...)

https://www.watson.de/sport/fu%C3%9Fbal ... -im-winter

Es geht - not very surprisingly - um Pulisic.
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 12441
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3248 Beitrag von Tschuttiball » Do 24. Nov 2022, 19:28

Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Bernd1958
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4122
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3249 Beitrag von Bernd1958 » Do 24. Nov 2022, 19:34

Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Noch hat das Transferfenster nicht geöffnet und wenn wir im Winter schon die Anzahlung für Bellingham bekommen, dazu ein Teil der Haaland Ablöse und Schulz verkaufen, ja dann denkt vielleicht jemand über Neuverpflichtungen nach. Aber leider ganz bestimmt nicht über Ronaldo

Benutzeravatar
LEF
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1922
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3250 Beitrag von LEF » Do 24. Nov 2022, 21:56

Bernd1958 hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:34
Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Noch hat das Transferfenster nicht geöffnet und wenn wir im Winter schon die Anzahlung für Bellingham bekommen, dazu ein Teil der Haaland Ablöse und Schulz verkaufen, ja dann denkt vielleicht jemand über Neuverpflichtungen nach. Aber leider ganz bestimmt nicht über Ronaldo
Das wird nichts......Schulz bekommt man noch nicht mal verschenkt. :cry:

Benutzeravatar
Bernd1958
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4122
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3251 Beitrag von Bernd1958 » Fr 25. Nov 2022, 08:32

LEF hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 21:56
Bernd1958 hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:34
Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Noch hat das Transferfenster nicht geöffnet und wenn wir im Winter schon die Anzahlung für Bellingham bekommen, dazu ein Teil der Haaland Ablöse und Schulz verkaufen, ja dann denkt vielleicht jemand über Neuverpflichtungen nach. Aber leider ganz bestimmt nicht über Ronaldo
Das wird nichts......Schulz bekommt man noch nicht mal verschenkt. :cry:
Ok, dann ist Schulz schuld ;-)

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3394
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3252 Beitrag von Optimus » Di 29. Nov 2022, 19:48

Haben wohl Interesse an den Süd-Koreaner Gue-sung Cho..
Young-pyo Lee, Ex-Profi von Borussia Dortmund und derzeitiger Vize-Präsident des südkoreanischen Verbandes, äußert sich bei dem südkoreanischen Radiosender ‚CBS‘ wie folgt: „Nach dem ersten Spiel gegen Uruguay hat mich der Sportdirektor eines sehr guten Klubs in Europa wegen Scouting-Informationen kontaktiert.“
Dass es sich bei diesem Sportdirektor um Sebastian Kehl gehandelt haben könnte, legen weitere Aussagen Lees nahe: „Der Sportdirektor ist ein Freund von mir, der mit mir bei Borussia Dortmund gespielt hat.“ Zwischen 2008 und 2009 spielte Lee gemeinsam mit Kehl beim BVB.
https://www.fussballtransfers.com/a1321 ... tarter-cho
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Sunseeker
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3253 Beitrag von Sunseeker » Mi 30. Nov 2022, 13:49

Ok Stuttgart und Mislintat gegen getrennte Wege... https://www.kicker.de/angebot-ausgeschl ... 77/artikel
Könnte ja was mit uns zu tun haben, hätte nix dagegen.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 12441
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3254 Beitrag von Tschuttiball » Mi 30. Nov 2022, 16:30

Aktuell wird über Pulisic & Sancho spekuliert. Leider komplett unrealistisch da zu teuer. Zudem waren unsere Rückholaktionen (bis auf Hummels) nur selten von Erfolg gekrönt. Gegen die beide hätte ich jedoch nix, besonders Sancho. Aber eben: zu teuer.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Shafirion
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1657
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3255 Beitrag von Shafirion » Mi 30. Nov 2022, 16:53

Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Ich habe eben nochmal nachgesehen und konnte auf Anhieb keine seriöse Berichterstattung finden, die das als realistisch dargestellt hat. Ich halte es offengestanden auch für äußerst fernliegend. Nach allem, was man so liest, wechselt er jetzt nach Saudi-Arabien, wo er 200 Mio. pro Saison (!) verdienen wird. Aber für uns hätte er sogar auf Geld verzichtet?

Buggy591
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 161
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3256 Beitrag von Buggy591 » Mi 30. Nov 2022, 17:26

Shafirion hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 16:53
Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Ich habe eben nochmal nachgesehen und konnte auf Anhieb keine seriöse Berichterstattung finden, die das als realistisch dargestellt hat. Ich halte es offengestanden auch für äußerst fernliegend. Nach allem, was man so liest, wechselt er jetzt nach Saudi-Arabien, wo er 200 Mio. pro Saison (!) verdienen wird. Aber für uns hätte er sogar auf Geld verzichtet?
Nur 180 Mio. pro Saison ? :D 10% Beliebtheitsrabatt ? :clap:

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 549
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3257 Beitrag von Thorsten » Mi 30. Nov 2022, 17:50

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 16:30 Aktuell wird über Pulisic & Sancho spekuliert. Leider komplett unrealistisch da zu teuer. Zudem waren unsere Rückholaktionen (bis auf Hummels) nur selten von Erfolg gekrönt. Gegen die beide hätte ich jedoch nix, besonders Sancho. Aber eben: zu teuer.
Aber Ronaldo hast Du für möglich und bezahlbar gehalten?
Tschuttiball hat geschrieben: Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Thorsten
--
sportliche Erfolge:
- Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
- Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und! Gold
BvB-Fan seit 1967
Hobby:
- Klugscheiss(ß)er
- Autos, Baujahr 1931, der Firma Ford

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3394
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3258 Beitrag von Optimus » Mi 30. Nov 2022, 17:54

Sunseeker hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 13:49 Ok Stuttgart und Mislintat gegen getrennte Wege... https://www.kicker.de/angebot-ausgeschl ... 77/artikel
Könnte ja was mit uns zu tun haben, hätte nix dagegen.
SgG
Sun
Wird wohl zu Klopp nach Liverpool gehen. :)
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 12441
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3259 Beitrag von Tschuttiball » Mi 30. Nov 2022, 19:46

Shafirion hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 16:53
Tschuttiball hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 19:28 Ronaldo heute bärenstark bei Portugal. Wäre definitiv die bessere Lösung gewesen als Modeste, zumal es nicht gänzlich unrealistisch gewesen wäre wie man z.B. von Sport 1 & Ruhrnachrichten Quellen gehört hat.
Ich habe eben nochmal nachgesehen und konnte auf Anhieb keine seriöse Berichterstattung finden, die das als realistisch dargestellt hat. Ich halte es offengestanden auch für äußerst fernliegend. Nach allem, was man so liest, wechselt er jetzt nach Saudi-Arabien, wo er 200 Mio. pro Saison (!) verdienen wird. Aber für uns hätte er sogar auf Geld verzichtet?
Google suche, 3 Sekunden: https://www.tz.de/sport/fussball/bvb-cr ... 44080.html

Welchen Spieler schlägst du vor?
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Space Lord
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 781
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#3260 Beitrag von Space Lord » Mi 30. Nov 2022, 19:56

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 30. Nov 2022, 16:30 Aktuell wird über Pulisic & Sancho spekuliert. Leider komplett unrealistisch da zu teuer. Zudem waren unsere Rückholaktionen (bis auf Hummels) nur selten von Erfolg gekrönt. Gegen die beide hätte ich jedoch nix, besonders Sancho. Aber eben: zu teuer.
Naja, es wäre die Frage inwieweit im hypothetischen Fall, dass etwas dran sein sollte an einem gegenseitigen Interesse, die beiden Spieler uns bei ihrem Gehalt entgegenkämen?

Im Sommer laufen hier immerhin zwei hochdotierte Verträge aus.

Ich hätte nichts dagegen, wenn wir dieses frei werdende Kapital für zwei Spieler einsetzen, die uns nachweislich besser gemacht haben als sie noch bei uns waren.

Dafür wäre ich auch bereit auf Hummels und Reus zu verzichten. Sancho und Pulisic wären eine Investition in die Zukunft und zudem ein Zeichen an andere Talente, dass hier etwas entstehen kann, wenn die Spieler wirklich Lust darauf haben.

Bezgl der Ablöse müssten wir sehen, inwieweit wir uns annähern können mit ihren beiden Clubs. Ggf ließe sich die Ablöse vielleicht auch abstottern.

Am Ende ist alles eine Frage der Verhandlung und des Willens der Spieler. Wollen sie zu uns, finden sich auch Wege wie sich sowas realisieren ließe (Sponsoring wäre vielleicht auf eine Option?). Schauen sie nur auf das Geld und nicht so sehr auf ihre stagnierende Karriere, brauchen wir gar nicht anklopfen.

Antworten