Neues aus meiner Stadt

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#41 Beitrag von Schwejk » Sa 19. Okt 2019, 10:50

The talk of the town: ;-)

Berliner Panda-Babys machen Fortschritte. Schau mir in die Augen, Kleines!
Bild
Zum ersten Mal seit ihrer Geburt haben die Panda-Zwillinge im Berliner Zoo ihre Augen geöffnet. Mama Meng Meng gefällt das.

https://www.spiegel.de/panorama/berline ... 92223.html

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#42 Beitrag von Schwejk » Fr 25. Okt 2019, 19:37

Berliner Fußball-Verband sagt alle Spiele des Wochenendes ab

Der Berliner Fußballverband hat auf die Streikankündigung der Schiedsrichter reagiert und alle Amateurspiele für das Wochenende abgesagt. Betroffen sind von der Berlin-Liga abwärts 1.600 Spiele. Grund für den Streik ist die anhaltende Gewalt gegen die Schiris.

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2019 ... gewal.html

Benutzeravatar
Zubitoni
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 941
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#43 Beitrag von Zubitoni » Fr 25. Okt 2019, 22:22

man ist geneigt zu sagen: richtig so. aber was machen diese aggressiven jungs am wochenende, wenn sie nicht fußball spielen dürfen...?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#44 Beitrag von Schwejk » Do 7. Nov 2019, 17:15

Impression vonna Festmeile:

Bild

Feierlichkeiten: 30 Jahre Mauerfall
Das Brandenburger Tor ist in der jüngsten Geschichte ein authentischer Ort des Mauerfalls 1989. Zum 30. Jahrestag lässt der US-amerikanische Künstler Patrick Shearn hier eine bunte, federleichte Wolke aufsteigen. Sie vereint 30.000 Wünsche, Erinnerungen und Botschaften von Menschen aus aller Welt und bringt so das Nachdenken über das Thema Grenzen an diesen Ort zurück.

https://www.dw.com/de/berliner-wahrzeic ... g-19443328

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 555
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Neues aus meiner Stadt

#45 Beitrag von Bart65 » Fr 8. Nov 2019, 06:47

An diesem Tag bin ich Abends kurz nach 23.00 Uhr vom Billard spielen nach Hause gekommen und hab noch mal "eben kurz" den Fernseher angeschaltet. Quasi auf allen Kanälen gabs Live-Berichte aus Berlin (diese berühmten Bilder, wo die Menschen auf der Mauer saßen und sich und das Leben feierten) und ich konnte es nicht glauben.

Beim ersten Sender dachte ich noch, das wäre so 'ne Art von Pseudo-Doku-Fiktions Film. War es aber nicht.

Total surreal, das Ganze. Ich bin mit der Mauer und dem kalten Krieg aufgewachsen, für mich war das eigentlich unwirklich, was sich dort abspielte.

Wisst ihr noch, was ihr an diesem Abend gemacht habt?

Benutzeravatar
emma66
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1439
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Neues aus meiner Stadt

#46 Beitrag von emma66 » Fr 8. Nov 2019, 07:05

es war ein donnerstag und ich saß vor dem tv., konnte nicht glauben was ich da sah. mir liefen wirklich die tränen runter, musste an meine verwandten in kreischa denken, die bestimmt auch alles mitbekamen, obwohl kreischa bei dresden zum tal der ahnungslosen gehörte.l danach war nichts mehr so wie vorher.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#47 Beitrag von Schwejk » Fr 8. Nov 2019, 11:34

Ich zog um die Häuser und wunderte mich über die plötzliche Fülle der Trabis auf den Straßen Neuköllns/Kreuzbergs. ;-)

Benutzeravatar
killkes09
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: Neues aus meiner Stadt

#48 Beitrag von killkes09 » Fr 8. Nov 2019, 14:12

emma66 hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 07:05
es war ein donnerstag und ich saß vor dem tv., konnte nicht glauben was ich da sah. mir liefen wirklich die tränen runter, musste an meine verwandten in kreischa denken, die bestimmt auch alles mitbekamen, obwohl kreischa bei dresden zum tal der ahnungslosen gehörte.l danach war nichts mehr so wie vorher.
Mir ging es ebenso...nur saß ich mit meinem Vater vor der Glotze und sah in schluchzen vor Freude; dann die Fragen meiner Mutter aus dem Off der Küche was denn los sein...Unserer Antwort: Die Mauer ist gefallen... Da schallt es aus der Küche: Oh Gott....Wiedervereinigung wird aber teuer :D
________________________________________________________
Saisonziel bleibt: 40 Punkte ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#49 Beitrag von Schwejk » So 24. Nov 2019, 20:15

Die katastrophale Wohnungsnot in Berlin treibt schlimmste Blüten. So meldeten sich auf ein Angebot einer Schöneberger Wohnung von 45 qm, Miete 550,00 €, mehr als 1650 Interessenten.

Ein optischer Eindruck des Andrangs bei der Besichtigung dieser Wohnung, eine Schlange, die sich über Straßen, durchs Treppenhaus bis zur Wohnung zog:

Bild

Wer in dieser Schlange darf sich wirklich etwas für sich erhoffen? Der Fussekspruch „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, hier angewandt, mag da aber so was von zynisch klingen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Neues aus meiner Stadt

#50 Beitrag von Tschuttiball » So 24. Nov 2019, 20:29

Schon krass... :shock:

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 555
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Neues aus meiner Stadt

#51 Beitrag von Bart65 » So 24. Nov 2019, 20:42

Extrem!
Wenn du die Nummer 1649 in der Schlange bist, dann kannst du dich kurz freuen das du nicht letzter bist und dann gleich nach Hause (so du denn noch eins hast) gehen :-( Was ein Wahnsinn...

Die nächste Wohnung kannst du dann Tage vor dem Termin auscampen, und hoffen, dass dich die Cops nicht wegfangen.
Wirklich übel!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1179
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Neues aus meiner Stadt

#52 Beitrag von Tschuttiball » So 24. Nov 2019, 23:32

Wie wird dann eigentlich entschieden wer die Wohnung kriegt? Per Losverfahren, würfeln? Oder doch via Naturalien? :oops:

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#53 Beitrag von Schwejk » Mo 25. Nov 2019, 00:50

Tschuttiball hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 23:32
Wie wird dann eigentlich entschieden wer die Wohnung kriegt? Per Losverfahren, würfeln? Oder doch via Naturalien? :oops:
Soll man wirklich der Eigenbekundung des Hausverwalters vertrauen, der beansprucht, mit sozialverantwortlich motivierten Auswahlkriterien den „Bewerberkreis radikal einzugrenzen“ ;-), nämlich Interessenten von vornherein abzuweisen, die die angebotene Wohnung als Zweitwohnung vorsehen oder über ein monatliches Nettoeinkommen von mehr als 5000,00 € verfügen?

Ist nicht eher zu vermuten, daß auch hier die auf einem angespannten Wohnungsmarkt eingespurte Regel gilt: Wer gut schmiert, der gut fährt? Mit welchem Schmiermittel auch immer.

But "who nose"? ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#54 Beitrag von Schwejk » Mo 25. Nov 2019, 01:07

Labour-Wahlkampf in Deutschland: Little Britain in Berlin
Der britische Wahlkampf wird nicht nur auf der Insel geführt - allein in Berlin wohnen 16.000 Briten. Dort gehen Aktivisten der Labour-Partei nun auf Stimmenfang. Eine Kneipentour durch Neukölln.


Bild
Schottischer Pub "Das Gift" in Berlin-Neukölln: Hot Spot für Exil-Briten
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 97479.html

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 134
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Neues aus meiner Stadt

#55 Beitrag von Winnido » Mo 25. Nov 2019, 08:23

Mal was Positives

Der Weihnachtsmarkt im Fredenbaum im Dortmunder Norden ist sehr schön. Gerade für die Nichtdortmunder die im Dezember mal zu Besuch kommen lohnt sich der Abstecher.
Unser Fußball ist ja aktuell eher wenig spannend. Den kann man wohl auch nur mit Glühwein ertragen. ;)

https://www.nrw-tourismus.de/a-dortmund ... achtsmarkt

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#56 Beitrag von Schwejk » Mo 25. Nov 2019, 13:43

Großeinsatz in Dresden
Unbekannte brechen ins Grüne Gewölbe ein - und stehlen historische Kunstschätze
In Dresden sind Diebe ins Grüne Gewölbe des Residenzschlosses eingedrungen. Dem sächsischen Innenminister zufolge erbeuteten die Täter "Kunstschätze von unermesslichem Wert".

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 98077.html
:shock: :shock: :shock:

Bemerkenswert: Der "Sicherheitsdienst" war während des Einbruchs im Gebäude anwesend.

Mein erster Gedanke: Dieses Verbrechen erinnert mich an den dreisten Einbruch in das Münzkabinett des Berliner Bode-Museums.

Edit: Pressekonferenz bei Phoenix:
https://www.phoenix.de/livestream.html

slig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 167
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Neues aus meiner Stadt

#57 Beitrag von slig » Mo 25. Nov 2019, 18:11

der glorreichen geschichte meines bundeslandes mit jahrzehnterlanger cdu-herrschaft folgend müsste die cdu jetzt eigentlich öffentlich verlautbaren:
"sachsen ist immun gegen diebstahl"

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#58 Beitrag von Schwejk » Do 28. Nov 2019, 13:37

Kult-Location in Berlin-Mitte: Steht der Berliner KitKat Club endgültig vor dem Aus?
Fetisch, Musik, Party – dafür stand jahrelang der Berliner KitKat Club. Einem Medienbericht zufolge soll der Kult-Club bereits im nächsten Jahr seine Pforten schließen. (…)
:o :shock:

Bild
Das KitKat in der Köpenicker Straße

Viele bekannte Party-Locations sind bereits dicht – eine Auswahl:
▶︎ Knaack-Klub (Ende: 2010, Lärm)
▶︎ Bar25 (Ende: 2010, Neubebauung)
▶︎ Strandbad Oststrand (Ende: 2012, Neubebauung)
▶︎ King Kong Klub (Ende: 2014, teure Neuvermietung)
▶︎ Brunnen70 (Ende: 2016, Besitzer verweigert Investitionen)
▶︎ King Size (Ende: 2017, Lärm)
▶︎ Rosi‘s (Ende: 2018, Neubebauung)
▶︎ Jonny Knüppel (Ende: 2018, neuer Investor)
▶︎ Farbfernseher (Ende: 2019, Neunutzung)

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/s ... or-dem-aus

Das wäre ein weiterer schwerer Schlag für die Clubkultur und damit auch für Berlins Tourismus, denn schließlich kommt jeder 3. Tourist wegen der Clubszene nach Berlin.

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#59 Beitrag von Schwejk » So 1. Dez 2019, 16:27

Es ist wieder so weit - Zeit für den halbjährlichen Moduswechsel.
Das Café am Neuen See im Tiergarten hat die Winterbiergartensaison eröffnet: ;-)

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1284
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#60 Beitrag von Schwejk » Mo 9. Dez 2019, 20:02

Weltkulturerbe BV*:


Antworten