Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nisi
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#221 Beitrag von Nisi » Do 25. Nov 2021, 20:53

Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 11:21 @Stumpen
Aufgrund von hohen Verlusten (Corona) und aktuell das
gestrige Ausscheiden aus der CL,wird dem BvB nichts anderes
übrig bleiben,als bei einem passenden Angebot Haarland zu
verkaufen.
Sehe ich ehrlich nicht so, dass wir Haaland verkaufen müssen, laut Sky News gestern, möchte man ihn halten und sein Gehalt verdoppeln, sodass er absoluter Top-Verdiener bei uns ist.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9643
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#222 Beitrag von Tschuttiball » Do 25. Nov 2021, 21:18

Nisi hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 20:47 Na ja, du sagst das die CL Millionen fehlen, das Achtelfinale hätten wir eh nicht überstanden, bei den Gegnern die in ihren Gruppen auf Platz 1 stehen.
In der EL schaut das aber anders aus, dort können wir weit kommen, und die unter Umständen auch gewinnen.
Bis es dort weiter geht, sind hoffentlich unsere Verletzten alle zurück, und möglicherweise haben wir uns auch in der Winterpause in der Abwehr verstärkt, denn dort liegen unsere wirklichen Probleme.
Zorc meinte heute, dass man sehr, sehr weit kommen müsste um allein die Prämien vom Erreichen des Achtelfinales einzuspielen. Ich denke er meint damit das Halbfinale der EL. Und ich glaube stand heute (!) nicht, dass wir das erreichen. Dafür spielen zu viele Spieler unter dem was man als Standardleistung einstufen würde.
Bis zu diesem blöden Fehler von Schulz gestern hatte ich nicht das Gefühl das wir verlieren, aber wenn du immer wieder einen Rückstand hinterherlaufen musst, der vermeidbar war, kratzt das schon an die Psyche, und kostet Selbstvertrauen.
Jo, du sagst es: dann kam Schulz... Das er sich nicht mal verleihen lässt ist ja krass, in Dortmund kann der sich doch kaum gut fühlen. Der spürt doch auch dass er 0 Kredit hat.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1725
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#223 Beitrag von crborusse » Do 25. Nov 2021, 21:21

Laut Kicker müssen wir gegen einen Zweitplatzierten im 16telfinale spielen. Und die Erstplatzierten (Leverkusen und Frankfurt) überspringen diese Runde...

https://www.kicker.de/880185/artikel/an ... htelfinale
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4171
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#224 Beitrag von Zubitoni » Do 25. Nov 2021, 21:25

unsere ultras müssten sich ja richtig freuen, kein mancity, paris sg oder sonstige scheichtoys. statt dessen richtig zünftige clubs vereine wie prag, zagreb, istanbul, etc. wenn die da nicht wieder ins stadion kommen, dann weiß ichs auch nicht mehr…

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1552
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#225 Beitrag von cloud88 » Do 25. Nov 2021, 23:00

Zubitoni hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 21:25 unsere ultras müssten sich ja richtig freuen, kein mancity, paris sg oder sonstige scheichtoys. statt dessen richtig zünftige clubs vereine wie prag, zagreb, istanbul, etc. wenn die da nicht wieder ins stadion kommen, dann weiß ichs auch nicht mehr…
Wer weiß vielleicht auch Barcelona, die müssen richtig zittern und es wäre doch ein schönes Endspiel für die El BVB - Barcelona :D

Theo
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#226 Beitrag von Theo » Fr 26. Nov 2021, 10:30

Ich versteh diese große Abneigung zur EL nicht, gut die Gruppenphase ist wirklich schlimm, aber jetzt einsteigen finde ich besser als gar keine internationalen Spiele mehr.
Nur sehe ich eigentlich momentan nicht, dass wir weit kommen mit unserem Kader und dessen Berufsauffassung.
Ich bin immer noch richtig sauer ob der gezeigten Leistung gegen Lissabon. Egal wieviel Spieler gefehlt haben oder nicht fit waren, gegen diese Schauspielertruppe hätte man niemals verlieren geschweige denn ausscheiden dürfen.
Soviel Baustellen die sich bei unserem Kader auftun können wir nicht im Winter und auch nicht im Sommer beheben. Es hieß immer wir sind in derBreite besser denn je aufgestellt, aber der 2. Anzug passt überhaupt nicht.
Wird eine ganz schwierige Saison und ich befürchte das schlimmste im Spiel gegen die Bayern.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4171
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#227 Beitrag von Zubitoni » Fr 26. Nov 2021, 14:22

„passt überhaupt nicht“ passt natürlich überhaupt nicht, wenn man mal auf die tabelle schaut. ja, CL war gruselig, aber da hat uns ajax einfach nachhaltig alle zähne gezogen. der spielplan war nicht glücklich, wiegte man sich nach 2 spieltagen ja bereits in sicherheit…

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 635
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#228 Beitrag von Space Lord » Fr 26. Nov 2021, 18:19

Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 18:49 @Space Lord

Ironie ist mir bezüglich des BvB vollkommen fremd.
Ich bin aber kein Träumer,sondern Realist und benenne die Dinge so wie
sie sind.Darin unterscheide ich mich von vielen hier im Forum.---
Realität ist z.B. auch,dass von den BvB-Spielern,die gestern auf dem
Platz standen -mit Ausnahme des Torwarts- nicht einer z.B. bei Tuchels-
Chelsea zur Stamm-Elf gehören würde.Das ist auch Realität und wieder
keine Ironie.
Tut mir leid, ich kann dir nicht folgen. Was hat Tuchels Chelsea Elf mit dem BVB zu tun?

Das ist eine seltsame Realität, die Du hier anführst. 🤨

Zur Realität des BVB zählt, dass das Gros der Stammspieler verletzt ist resp lange verletzt war. Folglich laufen die Spieler auf, die dem Kader aktuell zur Verfügung stehen. Davon wiederum laufen viele auf dem Zahnfleisch oder sind noch nicht wieder 100% auf der Höhe.

Du möchtest andere Spieler spielen lassen? Na, dann bin ich gespannt, wo Du die hernimmst?!

Berk09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 269
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:07

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#229 Beitrag von Berk09 » Fr 26. Nov 2021, 18:33

Space Lord hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 18:19
Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 18:49 @Space Lord

Ironie ist mir bezüglich des BvB vollkommen fremd.
Ich bin aber kein Träumer,sondern Realist und benenne die Dinge so wie
sie sind.Darin unterscheide ich mich von vielen hier im Forum.---
Realität ist z.B. auch,dass von den BvB-Spielern,die gestern auf dem
Platz standen -mit Ausnahme des Torwarts- nicht einer z.B. bei Tuchels-
Chelsea zur Stamm-Elf gehören würde.Das ist auch Realität und wieder
keine Ironie.
Tut mir leid, ich kann dir nicht folgen. Was hat Tuchels Chelsea Elf mit dem BVB zu tun?

Das ist eine seltsame Realität, die Du hier anführst. 🤨

Zur Realität des BVB zählt, dass das Gros der Stammspieler verletzt ist resp lange verletzt war. Folglich laufen die Spieler auf, die dem Kader aktuell zur Verfügung stehen. Davon wiederum laufen viele auf dem Zahnfleisch oder sind noch nicht wieder 100% auf der Höhe.

Du möchtest andere Spieler spielen lassen? Na, dann bin ich gespannt, wo Du die hernimmst?!
Ich glaub ich kann folgen: wir wollten uns ja mal in den Top Mannschaften Europas festsetzen. Dieser Anspruch wurde- soweit ich weiß nicht gekippt.
Da ist es dann evtl mal erwähnswert, wer denn von unserem Kader das Zeug für nen Topclub hat.
Das sind um ehrlich zu sein nicht allzu viele. Auch wenn man die verletzten raus nimmt kommt man auf Haaland, Kobel, Eeeerling, Haaaaaland, mehr is da nicht, ausser Akanji in der Form seines Lebens. Zukünftig Jude, der würde aber bei den Großen noch auf der Bank rangezogen werden.
Oder anders gefragt: du bist Trainer/Manager eines Topclubs, such dir aus von welchem...wen würdest du von uns verpflichten für deine Startelf? Völlig unabhängig von verletzt, topfit etc.

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 433
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#230 Beitrag von Exilruhri » Fr 26. Nov 2021, 19:33

Ich glaub ich kann folgen: wir wollten uns ja mal in den Top Mannschaften Europas festsetzen. Dieser Anspruch wurde- soweit ich weiß nicht gekippt.
Da ist es dann evtl mal erwähnswert, wer denn von unserem Kader das Zeug für nen Topclub hat.
Das sind um ehrlich zu sein nicht allzu viele. Auch wenn man die verletzten raus nimmt kommt man auf Haaland, Kobel, Eeeerling, Haaaaaland, mehr is da nicht, ausser Akanji in der Form seines Lebens. Zukünftig Jude, der würde aber bei den Großen noch auf der Bank rangezogen werden.
Oder anders gefragt: du bist Trainer/Manager eines Topclubs, such dir aus von welchem...wen würdest du von uns verpflichten für deine Startelf? Völlig unabhängig von verletzt, topfit etc.
[/quote]

Ja, das wird man so sehen können. Was nicht so arg schlimm wäre, wenn die Kaderkosten nicht näher dran wären an den Topclubs als das Qualitätslevel.
Vielleicht doch konsequenter darauf setzen, Top-Jugendmannschaften zu bilden - für die man ja schon recht offensiv einkauft! - und dann aber auch alles daran setzt, möglichst vielen von den Jungs den Weg zu den Profis zu ebnen!
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Berk09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 269
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:07

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#231 Beitrag von Berk09 » Fr 26. Nov 2021, 19:56

Exilruhri hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 19:33 Ich glaub ich kann folgen: wir wollten uns ja mal in den Top Mannschaften Europas festsetzen. Dieser Anspruch wurde- soweit ich weiß nicht gekippt.
Da ist es dann evtl mal erwähnswert, wer denn von unserem Kader das Zeug für nen Topclub hat.
Das sind um ehrlich zu sein nicht allzu viele. Auch wenn man die verletzten raus nimmt kommt man auf Haaland, Kobel, Eeeerling, Haaaaaland, mehr is da nicht, ausser Akanji in der Form seines Lebens. Zukünftig Jude, der würde aber bei den Großen noch auf der Bank rangezogen werden.
Oder anders gefragt: du bist Trainer/Manager eines Topclubs, such dir aus von welchem...wen würdest du von uns verpflichten für deine Startelf? Völlig unabhängig von verletzt, topfit etc.
Ja, das wird man so sehen können. Was nicht so arg schlimm wäre, wenn die Kaderkosten nicht näher dran wären an den Topclubs als das Qualitätslevel.
Vielleicht doch konsequenter darauf setzen, Top-Jugendmannschaften zu bilden - für die man ja schon recht offensiv einkauft! - und dann aber auch alles daran setzt, möglichst vielen von den Jungs den Weg zu den Profis zu ebnen!
[/quote]
Ja, Jungs von unten aufbauen und zu einem stablilen Fundament hinzufügen. Wir ballern Geld raus für Jungs, bei denen man auf den Durchbruch hofft. Wo haben wo denn einen "Role-player"? Hazard und Rapha evtl...gute Kicker, kein übertriebenes Gehalt und sind auch zufrieden hier. Die helfen dir. Früher hättest da Kuba, Schmelle, Neven, KG, Pischu. Und damit kam man, man möchte es nicht glauben, ins CL Finale. Eigentlich braucht man eine stabile Mannschaft ergänzt um 3-4 geilen Zockern. Wir hatten jetzt den mega LOM für uns mit Sancho und natürlich den heiligen Gral der Transfers Haaland. Ja evtl muss man wie damals den Schnitt machen und dir eine neue IV basteln. Kann klappen...um Diallo und DAZ beneidete uns jeder, davon ist NIX mehr da. Warum nicht mehr Knauff oder Moukoko? Ich weiss es nicht...ich weiß nur eines...momentan beneidet uns wohl kein Verein um Malen...und um viele anderen auch nicht.
Zuletzt geändert von Berk09 am Fr 26. Nov 2021, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 635
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#232 Beitrag von Space Lord » Fr 26. Nov 2021, 19:57

Berk, worum es mir geht, das Spiel Mittwoch ist unter Umständen gelaufen, die für uns alles andere als optimal waren.

Die zugrunde liegende Verletzungsmisere zieht sich durch die komplette Saison. Natürlich gibt's auch Spieler im Kader, die hätten unsere Verantwortlichen lieber gestern schon ausgetauscht. Aber dazu gehören nun einmal mehrere Parteien - der Verein, der Spieler und ein Interessent.

Wir wissen doch alle, was gelaufen ist, wie es gelaufen ist, daran lässt sich nun nichts ändern.

Die Pandemie und ihre Folgen müssen wir, bei einer etwaig zu führenden Diskussion über die Kaderqualität, eben auch berücksichtigen.

Es ist doch nicht so, dass mir unsere aktuelle Spielweise sonderlich gefällt. Natürlich sehe ich Abstimmungsprobleme, viel zu viele Gegentore, uswusf.

Aber zur Wahrheit zählt auch, dass ein Rose in der gesamten Saison nicht einmal unsere komplette, eingespielte erste Elf zur Verfügung hatte. Die Betonung liegt auf eingespielt!

Trotzdem stehen wir in der Liga auf Platz 2, sind weiterhin im DFB Pokal vertreten und spielen dann eben jetzt statt in der CL in der EL weiter. Letzteres gefällt niemanden, aber unter den oben dargestellten Umständen, überrascht es mich auch nicht.

Bevor wir also wieder das Kind mit dem Bade ausschütten, wäre ich dafür eine Bilanz zu ziehen, wenn die Mannschaft einmal komplett ist und Roses Idee von Fußball bereits verinnerlichen konnte.

Das aber wird frühestens Mitte / Ende der Rückrunde der Fall sein. Aktuell kann unser Ziel nur lauten, uns mit so vielen Punkten wie möglich in die Winterpause zu retten.

Einfach nur alles kritisieren und schlecht reden, mag als Mittel der Frustbewältigung helfen, ist aber nicht fair der Mannschaft und dem Trainer gegenüber. Die geben, was sie können und wem das nicht reicht, siehe oben. Die Gründe stehen dort. ;)

Berk09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 269
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:07

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#233 Beitrag von Berk09 » Fr 26. Nov 2021, 20:30

Space Lord hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 19:57 Berk, worum es mir geht, das Spiel Mittwoch ist unter Umständen gelaufen, die für uns alles andere als optimal waren.

Die zugrunde liegende Verletzungsmisere zieht sich durch die komplette Saison. Natürlich gibt's auch Spieler im Kader, die hätten unsere Verantwortlichen lieber gestern schon ausgetauscht. Aber dazu gehören nun einmal mehrere Parteien - der Verein, der Spieler und ein Interessent.

Wir wissen doch alle, was gelaufen ist, wie es gelaufen ist, daran lässt sich nun nichts ändern.

Die Pandemie und ihre Folgen müssen wir, bei einer etwaig zu führenden Diskussion über die Kaderqualität, eben auch berücksichtigen.

Es ist doch nicht so, dass mir unsere aktuelle Spielweise sonderlich gefällt. Natürlich sehe ich Abstimmungsprobleme, viel zu viele Gegentore, uswusf.

Aber zur Wahrheit zählt auch, dass ein Rose in der gesamten Saison nicht einmal unsere komplette, eingespielte erste Elf zur Verfügung hatte. Die Betonung liegt auf eingespielt!

Trotzdem stehen wir in der Liga auf Platz 2, sind weiterhin im DFB Pokal vertreten und spielen dann eben jetzt statt in der CL in der EL weiter. Letzteres gefällt niemanden, aber unter den oben dargestellten Umständen, überrascht es mich auch nicht.

Bevor wir also wieder das Kind mit dem Bade ausschütten, wäre ich dafür eine Bilanz zu ziehen, wenn die Mannschaft einmal komplett ist und Roses Idee von Fußball bereits verinnerlichen konnte.

Das aber wird frühestens Mitte / Ende der Rückrunde der Fall sein. Aktuell kann unser Ziel nur lauten, uns mit so vielen Punkten wie möglich in die Winterpause zu retten.

Einfach nur alles kritisieren und schlecht reden, mag als Mittel der Frustbewältigung helfen, ist aber nicht fair der Mannschaft und dem Trainer gegenüber. Die geben, was sie können und wem das nicht reicht, siehe oben. Die Gründe stehen dort. ;)
Wir sind ja nicht weit auseinander. Ich finde die Mannschaft bemüht sich echt, steinigt mich dafür. Es ist hart gerade. Der Trainer konnte wenig machen, ist auch eigenlich eine arme Sa*.
Ich finde den Kader nicht gut zusammen gestellt (siehe dazu Taktik Forum nach dem Augsburg Spiel und Quo Vadis letztes Jahr).
Alles schlecht reden hasse ich. Aber ich sehe gerade keinen Sinn in unserem Spiel. Ich verstehe es nicht. Ich sehe keinen Plan in den Strafraum zu kommen. Das ist alles try and error und beten. Ausfälle gut und recht. So gewinnst aber nix.
Zur BL. Ganz ehrlich...die Punktausbeute ist Top. Ohne wenn und aber! Aber...abgesehen vom ersten Spieltag: wo hat die Mannschaft begeistert oder gezeigt, dass sie zu mehr fähig ist?
Ausser Kobel und Jude sehe ich bei uns auch keinen auf dem Platz wo ich mir denke "Oh was ne geile Aktion".
Ja wir haben viele Ausfälle, dafür sind die geholten Punkte noch beachtlicher! Aber Stuttgart bricht gefühlt die komplette Offensive weg und irgendwie sind die dafür noch ziemlich gefährlich. Das geht eben auch nicht zusammen.
Sprich: ich befürchte unser punkteschnitt wird sich senken. Wir sind relativ leicht ausrechenbar selbst in topbesetzung. Ich sehe eben keine Überraschungsmomente- ausser Haaland knallt ihm aus 25m rein.
Würde ich falsch liegen, freut es keinen mehr als mich!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9643
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#234 Beitrag von Tschuttiball » Fr 26. Nov 2021, 22:15

Berk09 hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 18:33
Space Lord hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 18:19
Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 18:49 @Space Lord

Ironie ist mir bezüglich des BvB vollkommen fremd.
Ich bin aber kein Träumer,sondern Realist und benenne die Dinge so wie
sie sind.Darin unterscheide ich mich von vielen hier im Forum.---
Realität ist z.B. auch,dass von den BvB-Spielern,die gestern auf dem
Platz standen -mit Ausnahme des Torwarts- nicht einer z.B. bei Tuchels-
Chelsea zur Stamm-Elf gehören würde.Das ist auch Realität und wieder
keine Ironie.
Tut mir leid, ich kann dir nicht folgen. Was hat Tuchels Chelsea Elf mit dem BVB zu tun?

Das ist eine seltsame Realität, die Du hier anführst. 🤨

Zur Realität des BVB zählt, dass das Gros der Stammspieler verletzt ist resp lange verletzt war. Folglich laufen die Spieler auf, die dem Kader aktuell zur Verfügung stehen. Davon wiederum laufen viele auf dem Zahnfleisch oder sind noch nicht wieder 100% auf der Höhe.

Du möchtest andere Spieler spielen lassen? Na, dann bin ich gespannt, wo Du die hernimmst?!
Ich glaub ich kann folgen: wir wollten uns ja mal in den Top Mannschaften Europas festsetzen. Dieser Anspruch wurde- soweit ich weiß nicht gekippt.
Da ist es dann evtl mal erwähnswert, wer denn von unserem Kader das Zeug für nen Topclub hat.
Das sind um ehrlich zu sein nicht allzu viele. Auch wenn man die verletzten raus nimmt kommt man auf Haaland, Kobel, Eeeerling, Haaaaaland, mehr is da nicht, ausser Akanji in der Form seines Lebens. Zukünftig Jude, der würde aber bei den Großen noch auf der Bank rangezogen werden.
Oder anders gefragt: du bist Trainer/Manager eines Topclubs, such dir aus von welchem...wen würdest du von uns verpflichten für deine Startelf? Völlig unabhängig von verletzt, topfit etc.
So ist es.

Rapha könnte man noch aufführen, aber einen Verletzen Spieler stellt man nicht auf. Wäre nicht automatisch Stammspieler.
Reus ja, aber nicht als Kapitän.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Berk09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 269
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:07

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#235 Beitrag von Berk09 » Fr 26. Nov 2021, 22:49

Tschuttiball hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 22:15
Berk09 hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 18:33
Space Lord hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 18:19
Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 18:49 @Space Lord

Ironie ist mir bezüglich des BvB vollkommen fremd.
Ich bin aber kein Träumer,sondern Realist und benenne die Dinge so wie
sie sind.Darin unterscheide ich mich von vielen hier im Forum.---
Realität ist z.B. auch,dass von den BvB-Spielern,die gestern auf dem
Platz standen -mit Ausnahme des Torwarts- nicht einer z.B. bei Tuchels-
Chelsea zur Stamm-Elf gehören würde.Das ist auch Realität und wieder
keine Ironie.
Tut mir leid, ich kann dir nicht folgen. Was hat Tuchels Chelsea Elf mit dem BVB zu tun?

Das ist eine seltsame Realität, die Du hier anführst. 🤨

Zur Realität des BVB zählt, dass das Gros der Stammspieler verletzt ist resp lange verletzt war. Folglich laufen die Spieler auf, die dem Kader aktuell zur Verfügung stehen. Davon wiederum laufen viele auf dem Zahnfleisch oder sind noch nicht wieder 100% auf der Höhe.

Du möchtest andere Spieler spielen lassen? Na, dann bin ich gespannt, wo Du die hernimmst?!
Ich glaub ich kann folgen: wir wollten uns ja mal in den Top Mannschaften Europas festsetzen. Dieser Anspruch wurde- soweit ich weiß nicht gekippt.
Da ist es dann evtl mal erwähnswert, wer denn von unserem Kader das Zeug für nen Topclub hat.
Das sind um ehrlich zu sein nicht allzu viele. Auch wenn man die verletzten raus nimmt kommt man auf Haaland, Kobel, Eeeerling, Haaaaaland, mehr is da nicht, ausser Akanji in der Form seines Lebens. Zukünftig Jude, der würde aber bei den Großen noch auf der Bank rangezogen werden.
Oder anders gefragt: du bist Trainer/Manager eines Topclubs, such dir aus von welchem...wen würdest du von uns verpflichten für deine Startelf? Völlig unabhängig von verletzt, topfit etc.
So ist es.

Rapha könnte man noch aufführen, aber einen Verletzen Spieler stellt man nicht auf. Wäre nicht automatisch Stammspieler.
Reus ja, aber nicht als Kapitän.
Wär ich bei City/LFC/Chelsea/was auch immer würde ich gerne Rapha holen, aber als Back Up.
Reus vor zwei, drei,... Jahren -> sofort.
Aber in der Durchschnittsform der letzten 18 Monate würde ich ihn leider als "Top 8" Club für die Startelf nicht holen.
Einen Reus machte seine Schnelligkeit/Spritzigkeit aus, die brachte ihn ständig in Abschlusssituationen. Das war klasse! Das ist irgendwie nicht mehr, seine Schusstechnik und Abschlussstärke ist bestimmt noch da...hat er ja auch zb gegen Mainz bewiesen.

Benutzeravatar
Becksele
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1079
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#236 Beitrag von Becksele » Sa 27. Nov 2021, 10:02

Theo hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 10:30 Ich versteh diese große Abneigung zur EL nicht, gut die Gruppenphase ist wirklich schlimm, aber jetzt einsteigen finde ich besser als gar keine internationalen Spiele mehr.
Nur sehe ich eigentlich momentan nicht, dass wir weit kommen mit unserem Kader und dessen Berufsauffassung.
Ich bin immer noch richtig sauer ob der gezeigten Leistung gegen Lissabon. Egal wieviel Spieler gefehlt haben oder nicht fit waren, gegen diese Schauspielertruppe hätte man niemals verlieren geschweige denn ausscheiden dürfen.
Soviel Baustellen die sich bei unserem Kader auftun können wir nicht im Winter und auch nicht im Sommer beheben. Es hieß immer wir sind in derBreite besser denn je aufgestellt, aber der 2. Anzug passt überhaupt nicht.
Wird eine ganz schwierige Saison und ich befürchte das schlimmste im Spiel gegen die Bayern.
Man verdient dort halt mal so gar nichts. Wie willste denn Kader verändern, wenn nix reinkommt. Was Bayern angeht: Wann haben wir nochmal den letzten "Classico" in der BL (!) gewinnen können? Bin mal gespannt ob diese Pseudospannung in Sachen Meisterschaft nach heute noch besteht.

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 433
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#237 Beitrag von Exilruhri » Sa 27. Nov 2021, 10:20

Auf die Arminia wird man wohl eher nicht hoffen können :D - also heute gewinnen, egal wie!
Vielleicht entwickelt Rose und sein Team gegen Bayern mal den Super-Matchplan. Immer nur nachts zu träumen, ist ja langweilig! ;)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Theo
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#238 Beitrag von Theo » Di 30. Nov 2021, 14:28

Becksele hat geschrieben: Sa 27. Nov 2021, 10:02
Theo hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 10:30 Ich versteh diese große Abneigung zur EL nicht, gut die Gruppenphase ist wirklich schlimm, aber jetzt einsteigen finde ich besser als gar keine internationalen Spiele mehr.
Nur sehe ich eigentlich momentan nicht, dass wir weit kommen mit unserem Kader und dessen Berufsauffassung.
Ich bin immer noch richtig sauer ob der gezeigten Leistung gegen Lissabon. Egal wieviel Spieler gefehlt haben oder nicht fit waren, gegen diese Schauspielertruppe hätte man niemals verlieren geschweige denn ausscheiden dürfen.
Soviel Baustellen die sich bei unserem Kader auftun können wir nicht im Winter und auch nicht im Sommer beheben. Es hieß immer wir sind in derBreite besser denn je aufgestellt, aber der 2. Anzug passt überhaupt nicht.
Wird eine ganz schwierige Saison und ich befürchte das schlimmste im Spiel gegen die Bayern.
Man verdient dort halt mal so gar nichts. Wie willste denn Kader verändern, wenn nix reinkommt. Was Bayern angeht: Wann haben wir nochmal den letzten "Classico" in der BL (!) gewinnen können? Bin mal gespannt ob diese Pseudospannung in Sachen Meisterschaft nach heute noch besteht.
Nichts, ist ja nicht ganz richtig, wenn man bis ins Endspiel kommt und das sollte jetzt auch unser Anspruch sein, kommen schon ein paar Milliönchen zusammen.
Wichtig wäre einfach, das man den Wettbewerb ohne wenn und aber annimmt und für tolle Fussballabende sorgt. Bestes Beispiel war doch Frankfurt, wie positiv die in Europa gesehen wurden, genau das wünsche ich mir auch vom BVB.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5781
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#239 Beitrag von Schwejk » Di 30. Nov 2021, 14:35

Verteilung der Einnahmen in der UEFA Europa League 2021/2022
Leistungsabhängige Prämien Prämie in Euro Gesamt in Euro Vereine
Gruppenphase – Sieg 630.000 32
Gruppenphase – Unentschieden 210.000 32
Gruppenphase – Zu verteilen 210.000 32
Gruppenphase Gesamt 60.480.000 32
Gruppensieger 1.100.000 8.0800.000 8
Gruppenzweiter 550.000 4.400.000 8
KO-Runde Teilnehmer (EL Zweiter vs. CL Dritter) 500.000 8.000.000 16
Achtelfinale 1.200.000 19.200.000 16
Viertelfinale 1.800.000 14.400.000 8
Halbfinale 2.800.000 11.200.000 4
Zweiter 4.600.000 4.600.000 1
Gewinner 8.600.000 8.600.000 1
Gesamt 139.680.000

(https://fussball-geld.de/einnahmetabelle-europa-league/
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Buggy591
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 47
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#240 Beitrag von Buggy591 » Di 30. Nov 2021, 17:23

Schwejk hat geschrieben: Di 30. Nov 2021, 14:35 Verteilung der Einnahmen in der UEFA Europa League 2021/2022
Leistungsabhängige Prämien Prämie in Euro Gesamt in Euro Vereine
Gruppenphase – Sieg 630.000 32
Gruppenphase – Unentschieden 210.000 32
Gruppenphase – Zu verteilen 210.000 32
Gruppenphase Gesamt 60.480.000 32
Gruppensieger 1.100.000 8.0800.000 8
Gruppenzweiter 550.000 4.400.000 8
KO-Runde Teilnehmer (EL Zweiter vs. CL Dritter) 500.000 8.000.000 16
Achtelfinale 1.200.000 19.200.000 16
Viertelfinale 1.800.000 14.400.000 8
Halbfinale 2.800.000 11.200.000 4
Zweiter 4.600.000 4.600.000 1
Gewinner 8.600.000 8.600.000 1
Gesamt 139.680.000

(https://fussball-geld.de/einnahmetabelle-europa-league/
Ich habe gerade mal kurz durchgerechnet.
Wenn wir den Pott holen gibt es 28,1 Mios. an Prämien.
So schlecht ist das doch auch nicht ! ;)

Antworten