Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8776
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#201 Beitrag von Tschuttiball » Do 25. Nov 2021, 07:16

Analyse von Rose:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Mainzelmännchen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 307
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#202 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 25. Nov 2021, 07:31

Es ist mittlerweile schon sehr besorgniserregend, wie wir unsere Spiele verlieren. Woche für Woche kassieren wir Tore durch individuelle Fehler oder auch Unkonzentriertheiten. Es kristallisierte sich immer mehr heraus, dass die Leistungsfähigkeit unseres Kaders total falsch eingeschätzt wird/wurde. OK, wichtige Spieler fehlen aufgrund von Verletzungen, aber das haben andere Vereine auch.Immer nur auf das Fehlen von Haaland hinzuweisen ist dann letztendlich auch ein Armutszeugnis. Auch die ständigen Muskelverletzungen werfen bei mir Fragen auf (aktuell Guerreiro beim Aufwärmen 🙈🙈). Ohne mal Namen zu nennen, haben es zudem einige Spieler nicht verdient, das schwarz-gelbe Trikot zu tragen.

Eigentlich müsste man den Kader in der Sommerpause erheblich verändern, aber aufgrund der finanziellen Situation wird das nicht möglich sein.
Einige „Ladenhüter“ wirst du nicht los werden, weil sie schlichtweg zu viel verdienen und andere Vereine dies nicht bezahlen können/wollen, selbst wenn du die Spieler fast verschenken würdest.
Daher wird es schwierig werden Spieler zu verpflichten, die uns wirklich sofort weiterhelfen, weil du auch immer die Kadergröße im Auge behalten musst. Lasst uns genügend Kerzen anstecken, dass Haaland zumindest noch für eine Saison bleibt, denn ansonsten haben wir auf der 9 eine mega Baustelle.

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen graut es mir jedenfalls vor den letzten 5 BL-Spieltagen. Ich frage mich ernsthaft, wie willst du mit den aktuell gezeigten Leistungen in WOB, in Bochum, in Berlin und gegen die Bayern punkten? Einzig gegen Greuther Fürth sollte trotz allem ein Sieg zu erwarten sein.
Es werden bis Weihnachten wohl noch quälende Wochen werden und die Aussichten sind für mich wie das Wetter, trüb und ungemütlich.

Benutzeravatar
Bernd1958
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3177
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#203 Beitrag von Bernd1958 » Do 25. Nov 2021, 07:39

Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 07:31 Lasst uns genügend Kerzen anstecken, dass Haaland zumindest noch für eine Saison bleibt, denn ansonsten haben wir auf der 9 eine mega Baustelle.
Mit welcher Begründung sollte Haaland hier bleiben? Sorry, die Mannschaft ( zu der er natürlich auch gehört ) zeigt, dass sie für Titel nicht gut genug ist. Ob mit oder ohne ihn. Haaland ist geil auf Tore, Siege und Titel. Letztere wird er beim BVB sehr selten gewinnen und deshalb wird es ihn woanders hin treiben...

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1446
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#204 Beitrag von art_vandelay » Do 25. Nov 2021, 08:03

Ignazius5 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 00:27
Die Mannschaft war offensichtlich gut auf die Spielweise Sportings vorbereitet. Wir haben sie offensiv weitestgehend neutralisiert, wir haben keine Konter zugelassen und wir haben zunehmend die Spielkontrolle übernommen, auch wenn es noch nicht für Torchancen gereicht hatte.
Ja, schon. Das will doch keiner abstreiten. Aber das 1:0 resultiert aus ein lange Ball gegen zwei Gegenspieler. Keine Schnittstelle weit und breit, keine Mitspieler und gut 25 Meter zum Tor. Unglücklich, mag sein. Nur sollte man solche Tore in der CL vermeiden können.

Und bei Leichtfertigkeiten geht es mir nicht um gute 25 Minuten, sondern um die Leichtfertigkeit in der einen Situation. Wenn es mal passiert, ist das ja alles okay. Da sagt niemand was. Nur München, um das Beispiel zu strapazieren, hat regelmäßig mit solche Spielanlagen zu tun, aber die bekommen solche Tore äußerst selten. Das laufen die dann eher locker ab. Und wenn es passiert, ist es die Ausnahme. Gemessen im Schnitt des letzten Jahrzehnts!

Das hat leider schon ein bisschen was mit "Anwesenheit", Antizipation zu tun. Ist ja schade fürs Team, weil man das Spiel nicht unbedingt verlieren muss. Aber solche Dinger können dir dann eben auch den Abend verhageln.

Gruß Ignazius

Die Mannschaft ja beim 1:0 absolut richtig und im Grunde ist es wirklich keine wilde Situation, wenn da nicht der große individuelle Fehler passiert wäre. Und genau das sind die Situationen die uns Woche für Woche in die die Bredouille bringen

Mainzelmännchen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 307
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#205 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 25. Nov 2021, 08:48

Bernd1958 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 07:39
Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 07:31 Lasst uns genügend Kerzen anstecken, dass Haaland zumindest noch für eine Saison bleibt, denn ansonsten haben wir auf der 9 eine mega Baustelle.
Mit welcher Begründung sollte Haaland hier bleiben? Sorry, die Mannschaft ( zu der er natürlich auch gehört ) zeigt, dass sie für Titel nicht gut genug ist. Ob mit oder ohne ihn. Haaland ist geil auf Tore, Siege und Titel. Letztere wird er beim BVB sehr selten gewinnen und deshalb wird es ihn woanders hin treiben...

@Bernd
Das es für einen Verbleib keine realistischen Gründe gibt ist mir, wie dir, natürlich auch bewusst. Daher auch die „Kerzen“ ;)

Benutzeravatar
emma66
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3036
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#206 Beitrag von emma66 » Do 25. Nov 2021, 08:51

ein "realistischer grund" wäre doch malein besthender vertragder zu erfüllen ist. ich weis das ist naiv gedacht, aber ich kann mich an zeiten erinnern, daß menschen wenn sie verträge nicht erfüllten vor gericht gestellt wurden. 8-)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8776
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#207 Beitrag von Tschuttiball » Do 25. Nov 2021, 08:51

Naja, evtl gewinnen wir die EL & die Meisterschaft... möglich ist es stand heute noch. Aber dafür benötigen wir jetzt auch mal Glück hinsichtlich unseres Lazarettes! Da kannste gerne Kerzen für anzünden :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Mainzelmännchen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 307
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#208 Beitrag von Mainzelmännchen » Do 25. Nov 2021, 08:54

emma66 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 08:51 ein "realistischer grund" wäre doch malein besthender vertragder zu erfüllen ist. ich weis das ist naiv gedacht, aber ich kann mich an zeiten erinnern, daß menschen wenn sie verträge nicht erfüllten vor gericht gestellt wurden. 8-)

Diese Zeiten sind aber schon (leider) lange vorbei. Verträge sind mittlerweile nur noch Schall und Rauch.

Stumpen
Latte
Latte
Beiträge: 2203
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#209 Beitrag von Stumpen » Do 25. Nov 2021, 09:05

https://www.google.com/amp/s/www.ruhr24 ... 7.amp.html

... kann man so sehen.

Zu den Leistungsträgern, Pongracic kann man eigentlich schon im Winter wieder zurück schicken. Mit Papa und Maloney wären wir auch nicht schlechter gefahren.

Bei Schulz kann ich mich an kein Spiel in den letzten Jahren erinnern, wo er man befriedigend gespielt hat. Entweder verletzt, oder ohne Leistung, mir fehlt bei ihm die Phantasie auf bessere Tage zu hoffen. Auszahlen und abschieben. Er zieht die anderen nur runter.

Can fällt regelmäßig durch Dummheit, gepaart mit Leichtsinn und einer Lernkurve auf, die eine negative Steigerung hat. Sicherheitsrisiko auf dem Platz.

Reus war mal wieder in einem "großen" Spiel nicht da. Was man kennt und bei mir schon kein Aufreger mehr ist. Prinzip Hoffnung hält, dass er zumindest den einen Moment hat.

Brandt ist bemüht, man sieht seine Anlagen, aber er bringt es nicht aufs Feld.

Reinier hat es gestern nicht schlechter gemacht, als die anderen. Er kann Fußball, wahrscheinlich eine Systemfrage für ihn.

Unsere Aktivposten Akanji, Kobel und Bellingham werden sich langsam fragen, ob es clever ist bei uns zu bleiben, wenn man mal einen Titel holen möchte.

Zu unserer Taktik, Einstellung auf den Gegner, der Umsetzung von Standards und den kreativen Momenten ist da alles etwas dünne. Vielleicht kann Rose zur Zeit nicht den Einfluß nehmen, den er gerne nehmen würde, aber auch hier muss man auch bei solchen Spielen einen Plan von außen erkennen können.

Dies hab ich z. B. beim Gegner, da hat der Trainer, dessen Namen wir nicht kennen, ihn aber kennen sollten, mehr zu bieten gehabt.

Alles nicht tragisch, in der CL haben wir nichts verloren wenn man ehrlich ist und Leistung der Maßstab ist.

Kaderkosten und Gehälter müssen sich entweder dieser Leistung anpassen, oder die Spieler sollten langsam anfangen zu leisten für was sie bezahlt werden.

Dass die Saison nicht leichter wird als die letzte Saison war allen klar. Vierter Platz in BL ist die Latte über die wir müssen, daran werden wir gemessen. Alles andere ist sekundär.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#210 Beitrag von jasper1902 » Do 25. Nov 2021, 09:06

Mainzelmännchen hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 07:31 Es ist mittlerweile schon sehr besorgniserregend, wie wir unsere Spiele verlieren. Woche für Woche kassieren wir Tore durch individuelle Fehler oder auch Unkonzentriertheiten. Es kristallisierte sich immer mehr heraus, dass die Leistungsfähigkeit unseres Kaders total falsch eingeschätzt wird/wurde. OK, wichtige Spieler fehlen aufgrund von Verletzungen, aber das haben andere Vereine auch.Immer nur auf das Fehlen von Haaland hinzuweisen ist dann letztendlich auch ein Armutszeugnis. Auch die ständigen Muskelverletzungen werfen bei mir Fragen auf (aktuell Guerreiro beim Aufwärmen 🙈🙈). Ohne mal Namen zu nennen, haben es zudem einige Spieler nicht verdient, das schwarz-gelbe Trikot zu tragen.

Eigentlich müsste man den Kader in der Sommerpause erheblich verändern, aber aufgrund der finanziellen Situation wird das nicht möglich sein.
Einige „Ladenhüter“ wirst du nicht los werden, weil sie schlichtweg zu viel verdienen und andere Vereine dies nicht bezahlen können/wollen, selbst wenn du die Spieler fast verschenken würdest.
Daher wird es schwierig werden Spieler zu verpflichten, die uns wirklich sofort weiterhelfen, weil du auch immer die Kadergröße im Auge behalten musst. Lasst uns genügend Kerzen anstecken, dass Haaland zumindest noch für eine Saison bleibt, denn ansonsten haben wir auf der 9 eine mega Baustelle.

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen graut es mir jedenfalls vor den letzten 5 BL-Spieltagen. Ich frage mich ernsthaft, wie willst du mit den aktuell gezeigten Leistungen in WOB, in Bochum, in Berlin und gegen die Bayern punkten? Einzig gegen Greuther Fürth sollte trotz allem ein Sieg zu erwarten sein.
Es werden bis Weihnachten wohl noch quälende Wochen werden und die Aussichten sind für mich wie das Wetter, trüb und ungemütlich.
Realistisch muss das Ziel sein auf jeden Fall drei Spiele zu gewinnen ( BO/Fürth/BSC) und das sehe ich als alles Andere als unrealistisch an.
Bedenklich ist vor allen Dingen unsere Inkonsequenz bei Auswärtsspielen ! Gestern habe ich bis zum 1-0 ein sehr ordentliches Spiel gesehen und
da fehlt vorne der Biss / letzte Punch.

Die CL ist Geschichte ( leider ) - in der nächsten Runde der EL wird hoffentlich viel rotiert.

sgG

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 410
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#211 Beitrag von sw2105 » Do 25. Nov 2021, 10:00

Tschuttiball hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 23:41
Dann lags am Trainer?
Ich bin auch kein Freund von Rose, aber wen sollte er denn aufstellen?
Wenn du in einem CL-Spiel Schulz, Pongracic, Passlack oder z. B. Tigges im Kader hast, die bei keinem anderen Bundesligisten spielen würden, was willst du dann machen?
In unserem Kader ist von Weltklasse bis Drittliganiveau alles vorhanden. Wie soll ein Trainer mit einem so unausgewogenen Kader vernünftig und zielgerichtet arbeiten können?
Da sollten sich mal unsere Verantwortlichen hinterfragen...
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2360
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#212 Beitrag von jasper1902 » Do 25. Nov 2021, 10:27

sw2105 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 10:00
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 23:41
Dann lags am Trainer?
Ich bin auch kein Freund von Rose, aber wen sollte er denn aufstellen?
Wenn du in einem CL-Spiel Schulz, Pongracic, Passlack oder z. B. Tigges im Kader hast, die bei keinem anderen Bundesligisten spielen würden, was willst du dann machen?
In unserem Kader ist von Weltklasse bis Drittliganiveau alles vorhanden. Wie soll ein Trainer mit einem so unausgewogenen Kader vernünftig und zielgerichtet arbeiten können?
Da sollten sich mal unsere Verantwortlichen hinterfragen...
Da ist was dran, wobei ich persönlich gestern eher Tigges als Reinier aufgestellt hätte.

Andererseits fehlten natürlich mit Hummels,Rapha, Haaland drei absolute Unterschiedsspieler - unabhängig von anderen Spielern wie Hazard / Reyna / Can,
die entweder fehlten oder nicht fit sind.

sgG

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 488
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#213 Beitrag von pauli74 » Do 25. Nov 2021, 10:57

Ich hätte defensiver aufgestellt und auf Konter gespielt.
Can, Passlack, Dahoud oder Dan statt Reinier. z.B.

Wie, ich finde,ist hier schon richtig erkannt worden, dass wir derzeit keine Qualität vorne haben, um
gegen eine mauernde Manschaft Tore zu schießen,
Ebenso ist unsere Abwehr zu ausgedünnt, um gute KOnter abzufangen.

Derzeit ist leider Hurra Fußball nicht drin.
(mit den Rest von fitten Leuten, von denen auch die Hälfte auf dem Zahnfleisch geht, weil Dauerspieler)

Freddy
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 96
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#214 Beitrag von Freddy » Do 25. Nov 2021, 11:21

@Stumpen
gute Analyse von dir.

Aufgrund von hohen Verlusten (Corona) und aktuell das
gestrige Ausscheiden aus der CL,wird dem BvB nichts anderes
übrig bleiben,als bei einem passenden Angebot Haarland zu
verkaufen.
Kurz zur Mannschaft: Sie hat gestern wieder gezeigt,dass sie
auf europäischer Ebene nur Mittelmaß darstellt!
In der BL reichts noch für die vorderen Plätze.Aber auch nur,
weil die BL relativ schwach ist.(mit Ausnahme der Bayern)
Mangels Finanzen wird dies auch so bleiben.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8776
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#215 Beitrag von Tschuttiball » Do 25. Nov 2021, 12:14

jasper1902 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 10:27
sw2105 hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 10:00
Tschuttiball hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 23:41
Dann lags am Trainer?
Ich bin auch kein Freund von Rose, aber wen sollte er denn aufstellen?
Wenn du in einem CL-Spiel Schulz, Pongracic, Passlack oder z. B. Tigges im Kader hast, die bei keinem anderen Bundesligisten spielen würden, was willst du dann machen?
In unserem Kader ist von Weltklasse bis Drittliganiveau alles vorhanden. Wie soll ein Trainer mit einem so unausgewogenen Kader vernünftig und zielgerichtet arbeiten können?
Da sollten sich mal unsere Verantwortlichen hinterfragen...
Da ist was dran, wobei ich persönlich gestern eher Tigges als Reinier aufgestellt hätte.

Andererseits fehlten natürlich mit Hummels,Rapha, Haaland drei absolute Unterschiedsspieler - unabhängig von anderen Spielern wie Hazard / Reyna / Can,
die entweder fehlten oder nicht fit sind.

sgG
Hazard, ok guter Bundesligaspieler, aber leider auch oft verletzt oder unkonstant weshalb ich ihn nicht in die Kicker Kategorie "Internationale Klasse" packe.

Reyna: auch zu oft verletzt bzw zu wenig konstant. Ist auch verdammt jung. Deshalb Kategorie guter Bundesliga Kicker mit Potential nach oben. Fehlt nur leider erneut...

Rapha: Zuletzt mehr verletzt als fit. Leider. Sonst Internationale Klasse.

Can: Zu oft verletzt und inkonstant bzw. Fahrlässig, weit entfernt ein Stabilisator zu sein. Aktuell solider Bundesligaspieler, für gut macht er zu oft Leichtsinnige Fehler oder fehlt verletzt.

Brandt: Spielt zwar und bemüht sich, aber wie oft ist er der beste Spieler? Sehe ich als soliden Bundesligaspieler an, für gut fehlt die Konstanz und aber vor allem die Souveränität. Ist mir zu oft Bruderleichtfuss (Fehlpässe im Spielaufbau).

Haaland: Weltklasse. Punkt. Fehlt nur leider...


Vielleicht sehe ich ja wiedermal alles viel zu kritisch. Aber für International fehlt es im Kader, auch mit fitten Spielern, die Qualität. Und da müsste man ansetzen. Nur fehlt jetzt die Kohle...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 602
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#216 Beitrag von Space Lord » Do 25. Nov 2021, 13:48

Freddy hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 11:21 ...

Aufgrund von hohen Verlusten (Corona) und aktuell das
gestrige Ausscheiden aus der CL,wird dem BvB nichts anderes
übrig bleiben,als bei einem passenden Angebot Haarland zu
verkaufen.
Kurz zur Mannschaft: Sie hat gestern wieder gezeigt,dass sie
auf europäischer Ebene nur Mittelmaß darstellt!
In der BL reichts noch für die vorderen Plätze.Aber auch nur,
weil die BL relativ schwach ist.(mit Ausnahme der Bayern)
Mangels Finanzen wird dies auch so bleiben.
Du weißt aber schon, dass Ironie nicht funktioniert im Netz?! 🤨

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8776
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#217 Beitrag von Tschuttiball » Do 25. Nov 2021, 17:53

Analyse u.a. von einem Schulz der ein guter Fussballer war, zumindest gekämpft hat: Michael Schulz

https://meinsportpodcast.de/fussball/12 ... r-kimmich/
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Freddy
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 96
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#218 Beitrag von Freddy » Do 25. Nov 2021, 18:49

@Space Lord

Ironie ist mir bezüglich des BvB vollkommen fremd.
Ich bin aber kein Träumer,sondern Realist und benenne die Dinge so wie
sie sind.Darin unterscheide ich mich von vielen hier im Forum.---
Realität ist z.B. auch,dass von den BvB-Spielern,die gestern auf dem
Platz standen -mit Ausnahme des Torwarts- nicht einer z.B. bei Tuchels-
Chelsea zur Stamm-Elf gehören würde.Das ist auch Realität und wieder
keine Ironie.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1456
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#219 Beitrag von cloud88 » Do 25. Nov 2021, 20:32

Chelsea kann sich auch ohne Probleme 2 Kader auf gleichem Niveau leisten, der vergleich hinkt gewaltig.

Das man das Thema Muskelverletzungen intern angehen muss dürfte selbst der Praktikant vom Greenkeeper wissen. Ändert aber nichts an der sache das diese bei vielen großen Vereinen parallel zu Corona zugenommen haben. Sobald eine Mannschaft einmal viele Verletzte Spieler hat, kommen sie nur ganz langsam aus dieser Spirale heraus.

Das man sich von mehreren Spielern trennen muss ist kein Geheimnis und wird auch schon länger versucht, man darf nicht vergessen das Corona dafür gesorgt hat das man mehr Probleme hat Spieler abzugeben. Schulz, Bürki, Reinier, Passlack, Hitz, Tigges, Pongracic, Witsel, Can und vllt auch Dahoud (Vertrag läuft nicht lange) müssten zumindest ein Thema für den Sommer sein. Bei den meisten reicht es von der Qualität nicht, geschweige das Preis Leistungsverhältnis. Oder wie bei WItsel nicht in das System langfristig.

Ich fordere auch schon seit Jahren das wir dem Nachwuchs mehr Chancen geben, ob Raschl, Knauff, Unbehaun oder manche aus der A Jugend. Fast alle bekommen einfach zu wenig Chancen. Es muss nicht die erste 11 sein, aber 10-15min müssen hin und wieder drinnen sein.

Das alles ändert am ende aber trotzdem nichts daran, das man das Ausscheiden nur am Trainer oder einzelnen Spielern lag. Die gesamt Situation war unglücklich und vllt kann man hier die Chance darinnen sehen in der EL Spielern wie Moukoko usw Spielzeit zu geben (ohne eine komplette B Elf zu stellen. Das ganze macht es Kehl auch leichter Spielern klar zu sagen das sie sich was neues suchen möchten, wenn sie Spielen wollen.

Wir stehen in einem erneutem Umbruch, dieses mal aber mit einer klaren Philosophie die der Verein selber vorgibt, daher habe ich gute Hoffnung das man den Kader auch für dieses aufstellt.

Aussagen wie Europäisches Mittelmaß haben übrigens nichts mit realistisch zu tun, zu so einer Bewertung kann man nur kommen wenn man alleine auf das Ergebnis schaut. Wir haben diese Saison noch in keinem einzigem Spiel mal in Bestbestzung gespielt, das die B Elf nicht für ganz oben reicht wusste jeder, die A Elf dagegen kann jeden schlagen.

Benutzeravatar
Nisi
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1960
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Champions League: 5. Spieltag Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund

#220 Beitrag von Nisi » Do 25. Nov 2021, 20:47

Tschuttiball hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 00:14 Am besten man optimiert den Kader wo es geht im Winter auf Rose Fussball. Weil ich finde Rose eigentlich gut bzw. er passt gut zu uns. Er ist auch ne arme Sau dass er kaum nen Kader mal zum trainieren hat bzw. die Zeit hat mit denen zu trainieren, ständig englische Wochen helfen da auch nicht... Scheiss Situation, zumal nun CL Millionen fehlen, also wirds eh nix mit Neuzugängen (Leihen) im Winter.
Na ja, du sagst das die CL Millionen fehlen, das Achtelfinale hätten wir eh nicht überstanden, bei den Gegnern die in ihren Gruppen auf Platz 1 stehen.
In der EL schaut das aber anders aus, dort können wir weit kommen, und die unter Umständen auch gewinnen.
Bis es dort weiter geht, sind hoffentlich unsere Verletzten alle zurück, und möglicherweise haben wir uns auch in der Winterpause in der Abwehr verstärkt, denn dort liegen unsere wirklichen Probleme.
Auch die Zeit von Witsel ist vorbei, er ist wohl nach wie vor Zweikampfstark, aber zu langsam in den Beinen und wohl auch im Kopf.
Bis zu diesem blöden Fehler von Schulz gestern hatte ich nicht das Gefühl das wir verlieren, aber wenn du immer wieder einen Rückstand hinterherlaufen musst, der vermeidbar war, kratzt das schon an die Psyche, und kostet Selbstvertrauen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Antworten